• Facebook
  • Twitter
  • Google plus

Neuigkeiten

Neu: Film über das Konfuzius-Institut Frankfurt am Main

2007 wurde das Konfuzius-Institut Frankfurt am Main als drittes Konfuzius-Institut in Deutschland gegründet. Nun stellt es sich und seine Arbeit mit einem neuen Film vor! Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kooperationspartnerinnen und -partner sowie Gäste berichten über ihre Tätigkeiten und die bereichernden Erfahrungen, die sich aus dem interkulturellen Austausch Deutschland-China ergeben. Die Geschäftsführerin des Konfuzius-Instituts Frankfurt am…

Weiterlesen...

Neuer Migrationsbericht für 2012 – Wenige Fachkräfte bleiben

Laut dem Bundesamt für Migration sind 2012 mehr als eine Million Menschen nach Deutschland gezogen – so viel wie seit 1995 nicht mehr. 712.000 wanderten hingegen aus. Die meisten Zuzügler kommen aus Europa (58 %), zudem stieg die Quote von zugewanderten Fachkräften aus Nicht-EU Ländern deutlich. Rechnet man die knapp über 700.000 Immiganten dagegen, ist…

Weiterlesen...

Teamkultur und Teamentwicklung – IKUD® setzt WERTvoll ein

IKUD® Seminare setzt bei der “Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w)” das spannende Trainingsspiel WERTvoll von marketing pur ein. Die Methode ist vielfältig einsetzbar und ermöglicht Trainer/innen spielerischen Zugang zu Themen wie “Teamkultur”, “Change Management”, “Wertorientierungen” und natürlich “Kulturschock”. Die hochwertige Ausführung sowie die hohe Spielpraxis überzeugte das Team von IKUD® Seminare.   Weitere Informationen zu…

Weiterlesen...

Förderhinweis: Bildungsscheck für Berufsrückkehrende

Für alle Frauen und Männer, die nach einer mindestens einjährigen Familienphase wieder in ihren Beruf einsteigen möchten, gibt es in Nordrhein-Westfalen den „Bildungsscheck für Berufsrückkehrende“. Die Förderung der Hälfte der Weiterbildungskosten (bis zu 500 € pro Bildungsscheck) übernimmt das Land NRW mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds, die andere Hälfte übernimmt der / die Berufsrückkehrende selbst….

Weiterlesen...

Life Achievement Award für Geert Hofstede

Wer sich mit Kulturmodellen auseinandersetzt, kommt an ihm nicht vorbei: Der niederländische Sozialpsychologe Geert Hofstede hat mit seiner Forschung zur Systematisierung von „Kultur“ und dem Konzept der Kulturdimensionen einen bedeutenden Schritt unternommen, Kultur messbar zu machen. Für sein Lebenswerk wird der 83-Jährige nun mit dem Life Achievement Award der Weiterbildungsbrache geehrt. Der inzwischen emeritierte Professor…

Weiterlesen...

Weitere Neuigkeiten

Nach Obennach oben
Logo ESF Logo DGIKT Logo IQ dakks_logo Landesschulamt-LSA Charta-Vielfalt