Förderhinweis: Bildungsscheck für Berufsrückkehrende

4. Juli 2012

Blog Neuigkeiten

Interkulturelle Weiterbildung & Bildungsscheck für Berufsrückkehrende

Für alle Frauen und Männer, die nach einer mindestens einjährigen Familienphase wieder in ihren Beruf einsteigen möchten, gibt es in Nordrhein-Westfalen den „Bildungsscheck für Berufsrückkehrende“. Die Förderung der Hälfte der Weiterbildungskosten (bis zu 500 € pro Bildungsscheck) übernimmt das Land NRW mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds, die andere Hälfte übernimmt der / die Berufsrückkehrende selbst. IKUD® Seminare nimmt den „Bildungsscheck NRW“ bereits seit längerem an, nun ist der Seminarbesuch auch mit dem „Bildungscheck für Berufsrückehrende“ möglich.

Das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen fördert Maßnahmen, die den Wiedereinstieg vorbereiten, veraltetes Wissen wieder auffrischen oder einen beruflichen Neustart ermöglichen, zum Beispiel Kurse zur Verbesserung von Sprach- und EDV-Kenntnissen, Kommunikationstrainings oder Kurse zur Aneignung allgemeiner Arbeitstechniken. Bereits auf einen konkreten Arbeitsplatz ausgerichtete Qualifizierungsmaßnahmen wie etwa spezielle Branchensoftware sowie Erholungskurse sind von der Förderung ausgeschlossen.

Weitere Informationen zum Bildungsscheck sind auf http://www.arbeit.nrw.de/pdf/arbeit/bs_berufsrueckkehr_flyer.pdf bzw. in den Bildungsberatungsstellen in NRW erhältlich. Eine Übersicht über die Bildungsberatungsstellen vor Ort ist auf www.weiterbildungsberatung-nrw.de einsehbar.

Wer sich für einen Berufswiedereinstieg in den Themenfeldern “Interkulturelle Trainings bzw. allgemeine Train-the-Trainer-Skills” interessiert, kann sich von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von IKUD® Seminare telefonisch unter 0551 – 3811278 beraten lassen. Alternativ können Sie uns gern auch schriftlich kontaktieren über folgendes Kontaktformular.

 

Artikel- und Seminarverweise zum Thema “Bildungsscheck für Berufsrückkehrende”

  • Interkulturelle Fortbildungen förderbar

    Ab sofort wieder: Interkulturelle Fortbildungen förderbar mit Bildungsprämie

    Bildungsprämie ab sofort wieder für Interkulturelle Trainer-Ausbildung bei IKUD® Seminare einsetzbar Pünktlich zum Sommerbeginn gibt es für alle Fort- und Weiterbildungsinteressierten tolle Neuigkeiten: Die bisherigen Förderbeschränkungen wurden zum 1. Juli 2017 aufgehoben und nun können endlich auch wieder Veranstaltungen, deren…weiter lesen

  • Interkulturelle Fortbildung - Förderung in Bremen möglich

    Interkulturelle Fortbildung – Förderung jetzt auch in Bremen möglich

    Weiterbildungsscheck Bremen: Klein- und Kleinstbetriebe können Förderung für interkulturelle Fortbildung bei IKUD® Seminare erhalten Der Bremer Weiterbildungsscheck ist ein Förderinstrument des Landesprogramms „Weiter mit Bildung und Beratung“, das aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) finanziert wird. Antragsberechtigt sind Klein- und…weiter lesen

  • IKUD Glossar

    IKUD Glossar um wesentliche Kulturbegriffe erweitert!

    Interessante Neuigkeiten für alle Wissensdurstigen und Informationssuchenden: Wir haben unser Glossar zu Begriffen rund um das Themenfeld Interkulturelle Kommunikation erweitert. Neu sind die Kurzbeschreibungen zu gängigen Simulationsspielen aus dem Bereich des transkulturellen Lernens…weiter lesen

  • Willkommenskultur in Deutschland

    Willkommenskultur in Deutschland – neue Bertelsmann-Studie

    Aktuelle Bertelsmann-Studie zum Thema „Willkommenskultur in Deutschland“ In der Bertelsmann-Studie von Januar 2017 wurden rund 2000 Probanden befragt, wie sie die Willkommenskultur in Deutschland wahrnehmen. Die Ergebnisse der Studie zeigen in erster Linie, dass Deutschland den Stresstest nach den Rekord-Einwanderungsjahren…weiter lesen

 

Sie lesen gerade: Förderhinweis: Bildungsscheck für Berufsrückkehrende

Erfahrungen & Bewertungen zu IKUD Seminare - Interkulturelles Training & Trainerausbildung
Logo ESF Logo DGIKT Logo IQ dakks_logo Landesschulamt-LSA Charta-Vielfalt iMOVE-Guetezeichen MSF_PaU_2018