Interkulturelle Kommunikation ist überall :-)

4. März 2011

Blog Erfahrungsberichte

High context – indirekte Kommunikation

Eine aktuelles Erlebnis beim Friseur: Bei meinem letzten Friseurbesuch erzählte mir der Friseur, dass er gerade am vorigen Tag aus dem Urlaub in Mauritius zurück sei. Er habe dort Freunde und es wäre wirklich wunderschön dort. Leider habe er aber in nur 1 Woche 3 Kilo zugenommen! Ja, seine Freunde würden eben immer so viel kochen und sich so viel Mühe geben, und er habe auch immer alles sehr gelobt. Einmal allerdings habe es zum Frühstück Crepes gegeben, mit Salz. Auf die Frage, ob sie denn schmeckten, meinte er, „ja, ist sehr lecker, aber ich finde süße Crepes eigentlich noch ein bisschen besser“. Am nächsten Morgen stand auf seinem Platz am Frühstückstisch eine Riesenschüssel mit 60 (!) Nutella-Crepes.Er hat sich gewundert und (nach und nach) alle aufgegessen…

Hm. So viel zum Thema „High context“ / indirekte Kommunikation…..

Schlagwörter

Sie lesen gerade: Interkulturelle Kommunikation ist überall :-)

Erfahrungen & Bewertungen zu IKUD Seminare - Interkulturelles Training & Trainerausbildung
Logo ESF Logo DGIKT Logo IQ dakks_logo Landesschulamt-LSA Charta-Vielfalt