E-Learning bei IKUD

13. Januar 2021

Blog Veranstaltungen

Virtuelle Durchführung interkultureller Trainings

Die Weltgemeinschaft ist vernetzter denn je und interkulturelle Kommunikation und Transkulturalität gewinnen an Bedeutung. Eine besondere Herausforderung stellt seit Frühjahr dieses Jahres die Covid-19-Pandemie dar. Diese herausfordernde Zeit erfordert auch im Bildungsbereich rasche, angepasste und zeitgemäße Maßnahmen. IKUD® Seminare nutzt schon seit einigen Jahren E-Learning-Möglichkeiten. Die Pandemie bot nun den Anlass, das Seminarangebot für den virtuellen Raum erheblich zu erweitern.

Beinahe alle Trainings, die bisher nur in Präsenz stattfanden, können nun auch im virtuellen Klassenraum durchgeführt werden. Ob inhouse in Unternehmen, Hochschulen oder Organisationen oder auch beim offenen Seminarprogramm: Trainings im virtual classroom gehören seit Frühjahr 2020 zum festen Seminarangebot. Ganz wichtig bei dem erfahrungsorientierten Ansatz des Göttinger Weiterbildungsinstituts: Das Angebot im Virtuellen Klassenzimmer büßt dabei nicht an didaktischen Varianten, Interaktivität und Austauschmöglichkeiten ein.

Den Erfordernissen der aktuellen Lage entsprechend schult von IKUD® Seminare seit Sommer 2020 außerdem Interessierte, die maßgeschneiderte und zukunftsorientierte Live-Online-Trainings erstellen möchten.

In einem weiteren Seminar werden der Umgang und die Arbeit in virtuellen internationalen Teams erarbeitet. Am Ende des Trainings wissen die Teilnehmer*innen, wie sie auch im virtuellen Rahmen optimal an internationalen Projekten mitwirken können.

Ab dem 29. Januar 2021 steht zudem die elftägige Ausbildung zum interkulturellen Trainer*in (m/w/d) im Blended-Learning-Format zur Verfügung. Die Teilnehmer*innen erlernen dort, wie sie interkulturelle Trainings konzipieren und selbst durchführen. Die Themenfelder erstrecken sich von den theoretischen Hintergründen über praktische Übungen bis hin zu der Entwicklung eines praxisnahen Konzepts, das auch E-Learning-Methoden einschließt. Falls die gesundheitspolitische Situation es zulässt, werden im Frühjahr die letzten beiden der vier Blöcke in Präsenz angeboten.

Durch das neue Angebot unterstützt IKUD® Seminare seine Teilnehmenden und Partner*innen, Trainer*innen, Multiplikator*innen und Kund*innen aus allen Bereichen – z.B. Hochschulen, sozialen Organisationen und Unternehmen -, den digitalen Wandel nicht nur mitzumachen, sondern als Chance wahrzunehmen und proaktiv mitzugestalten. Für die interkulturelle Zusammenarbeit stehen dadurch ganz neue Möglichkeiten offen.

Artikel- und Seminarhinweise zum Thema „E-Learning bei IKUD“

Sie lesen gerade: E-Learning bei IKUD

Erfahrungen & Bewertungen zu IKUD Seminare - Interkulturelles Training & Trainerausbildung
Logo ESF Logo DGIKT TQCert - AZAV zertifiziert Landesschulamt-LSA Logo Charta-Vielfalt Logo iMOVE-Guetezeichen