Interkulturelles Training Indonesien

Erfolgreiche Kooperation mit indonesischen Geschäftspartnern: Interkulturelles Training Indonesien

Deutschland und Indonesien verbinden lange und erfolgreiche Handelsbeziehungen. Produkte „Made in Germany“ genießen im weltweit viertgrößten Staat mit 258 Millionen Einwohnern ein hohes Ansehen, und eine gute Konjunktur mit jährlichen Wachstumsraten von 5% seit 2005 sorgt für eine enorme Kaufkraft der stetig wachsenden jungen Mittelschicht.

Bei der Wahl ausländischer Geschäftspartner stehen Unternehmen aus Indonesien bislang jedoch nicht an erster Stelle. Mangelnde Rechtssicherheit und tief verwurzelte Korruption hielten insbesondere europäische Länder von engen Kooperationen ab. Seit 2015 ist allerdings ein Wandel zu beobachten, denn die indonesische Regierung hat auf die europäische Zurückhaltung mit erleichterten Bedingungen für ausländische Unternehmen reagiert. Und so lagen die deutschen Direktinvestitionen bereits im ersten Halbjahr 2016 um 40% über denen des gesamten Vorjahres und das Potenzial ist noch längst nicht ausgeschöpft.

Doch nicht nur die ökonomischen und politischen Rahmenbedingungen müssen bei einer Kooperation zwischen deutschen und indonesischen Geschäftspartnern stimmen. Häufig sind interkulturelle Missverständnisse oder das Ignorieren kultureller Unterschiede für das Scheitern einer Zusammenarbeit verantwortlich. Durch eine sorgfältige Vorbereitung sind Sie in der Lage, solchen Problemen vorzubeugen, und können die Arbeit mit indonesischen Geschäftspartnern erfolgreich gestalten.

Inhalte

Einführung

  • Kulturbegriffe
  • Kulturdimensionen
  • Interkulturelle Kommunikation und Kompetenz

Indonesien: „Einheit in der Vielfalt“

  • Landeskundlicher Überblick , Binnendifferenzierung im Land der 17.000 Inseln
  • Stellenwert von Religion im größten muslimischen Land der Welt
  • Was bedeutet pünktlich? Umgang mit Zeit und Raum

Indonesien und Deutschland

  • Wie sehen die Indonesier uns und wie sehen wir die Indonesier: Eigen- und Fremdbildreflexion, Stereotypisierung

Arbeiten in Indonesien und mit Indonesiern

  • Geschäftsregeln, Verhandlungen, Umgang mit Behörden
  • Individualität versus Kollektivität: Was bedeutet es, dass Entscheidungen im Konsens getroffen werden?
  • Umgang mit Hierarchie und Regeln
  • Direkte und indirekte Kommunikation
  • Entwicklung von Handlungsstrategien in unterschiedlichen Kontexten
  • Konfliktmanagement
  • Die Bedeutung privater Kontakte: Small Talk, Umgangsformen, Geschenke

Sie lernen

Am Ende des Seminars “Interkulturelles Training Indonesien” werden Sie in der Lage sein, Ihren eigenen kulturellen Hintergrund zu reflektieren und in Bezug zur indonesischen Kultur zu setzen. Durch diese Fähigkeit, sowie ein genaues Hintergrundwissen zu Indonesien, wird es Ihnen gelingen, in unterschiedlichen Situationen, seien diese beruflich oder privat, souverän zu handeln und interkulturelle Konflikte zu lösen oder zu vermeiden. So werden Sie langfristig erfolgreiche und vertrauensvolle Geschäftsbeziehungen zu Ihren indonesischen Partnern aufbauen können.

Methoden

Das Training zeichnet sich durch Methodenvielfalt aus. Neben Gruppenarbeiten, Fallstudien, Rollenspielen, Kommunikationsübungen und Diskussionen, bei denen Sie als Teilnehmer/in aktiv lernen, vermitteln Ihnen kurze Vorträge den theoretischen Hintergrund. Eine Literatursammlung steht Ihnen während der Pausen zum Selbststudium zur Verfügung.
Für ihre Nachbereitung erhalten alle Teilnehmer/innen ein umfangreiches Handout sowie eine komplette Seminardokumentation.

Teilnehmer*innenkreis

Dieses zweitägige Seminar richtet sich an Teilnehmer*innen, die im Auftrag ihrer Unternehmen oder Organisationen Aufgaben in Indonesien übernehmen bzw. dies planen und in diesem Zusammenhang mit Indonesiern in Kontakt treten. Gleichzeitig eignet es sich für Personen, die mit indonesischen Geschäfts- oder Teampartnern in Deutschland arbeiten.

Organisatorisches

Dauer: 2 Tage
Termin: Auf Anfrage
Tag 1 von 13.00 – 18.00, Tag 2 je von 09.00-17.00
Teilnehmerzahl: max. 12
Ort: Göttingen oder Inhouse

Unsere Seminarräume im Herzen von Göttingen

Seminarzentrum IKUD Seminare Göttingen

Ihre Trainerin: Claudia Grothoff, Diplom-Südostasienwissenschaftlerin

Claudia Grothoff

Über die Dozentin

Preis: 1.380,- € zzgl. gestzl. MwSt. (1.642,20 € brutto)
Tagungsgetränke und -bewirtung sowie Seminarunterlagen sind im Preis enthalten.
Wir würden uns über Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung freuen.

Durchführung Inhouse

Seminare Inhouse
© contrastwerkstatt – stock.adobe.com

Bei Interesse an einer Durchführung dieses Seminars Inhouse kontaktieren Sie uns bitte über folgendes Kontaktformular oder telefonisch. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Interesse zu einem anderen Zeitpunkt?

Interesse zu einem anderen Zeitpunkt
© Igor Negovelov – stock.adobe.com

Bitte tragen Sie sich auf unsere Liste für Interessent*innen ein und wir informieren Sie über alternative Durchführungstermine. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen gern ein Angebot für eine Inhouse-Durchführung:

Artikel- und Seminarhinweise zum Thema “Interkulturelles Training Indonesien”

Interkulturelles Training Indonesien
© amadeustx /Fotolia
    2 Tage

    1.380,- € zzgl. gestzl. MwSt. (1.642,20 € brutto)

    Inhouse, Online, Präsenz

    Kurs ID:
    IT-INDO

    IKUD Seminare – Interkulturelles Training & Trainerausbildung hat 4,77 von 5 Sternen 352 Bewertungen auf ProvenExpert.com

    Erfahrungen & Bewertungen zu IKUD Seminare - Interkulturelles Training & Trainerausbildung