Interkulturelles Training Südostasien

Diversität vereint: Erfolgreiche Geschäftskooperationen mit Südostasien: Interkulturelles Training Südostasien

Gerade bei Geschäftskooperationen mit Partnern aus verschiedenen Ländern Südostasiens ist es wichtig, die oftmals nur kleinen Unterschiede bei Verhandlungen oder im Smalltalk zu kennen und somit auch schwierige Situationen adäquat zu meistern.

Das Seminar bereitet Sie auf geschäftliche Kontakte, Verhandlungen und private Zusammentreffen vor und hilft Ihnen dabei, interkulturell herausfordernde Situationen zu erkennen und zu meistern. So können Sie die Arbeit mit Geschäftspartnern, Kolleg*innen oder Kunden aus dem südostasiatischen Raum erfolgreich gestalten.

Inhalte

Einführung

  • Kulturbegriffe
  • Kulturdimensionen
  • Interkulturelle Kommunikation und Kompetenz

Südostasien

  • Regionalkunde Südostasien
  • Eine Region, viele Gesichter: Gemeinsamkeiten und Unterschiede am Beispiel ausgewählter Länder

Südostasien und Europa

  • Eigen- und Fremdbildreflexion, Stereotypisierung, Identität: Wir Deutsche als Europäer, die Indonesier als Südostasiaten?
  • Asiatische versus europäische Werte

Businesskontakte und Arbeit in gemischten Teams

  • Sein Gesicht wahren: Machtdistanz, direkte und indirekte Kommunikation
  • Individualität versus Kollektivität
  • Entwicklung von Handlungsstrategien in unterschiedlichen Kontexten
  • Kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten erkennen und für die Geschäftskooperation nutzbar machen
  • Konfliktmanagement

Sie lernen

Am Ende des Seminars “Interkulturelles Training Südostasien” werden Sie in der Lage sein, Ihren eigenen kulturellen Hintergrund zu reflektieren und in Bezug zu ausgewählten südostasiatischen Kulturen zu setzen. Durch diese Fähigkeit, sowie ein genaues Hintergrundwissen zu Südostasien, wird es Ihnen gelingen, in unterschiedlichen Situationen, seien diese beruflich oder privat, souverän zu handeln und interkulturelle Konflikte zu lösen oder zu vermeiden. So werden Sie langfristig vertrauensvolle Beziehungen zu Ihren Geschäftspartner*innen oder Teamkolleg*innen aufbauen können und den Erfolg der Zusammenarbeit sichern.

Methoden

Das Training zeichnet sich durch Methodenvielfalt aus. Neben Gruppenarbeiten, Fallstudien, Rollenspielen, Kommunikationsübungen und Diskussionen, bei denen Sie als Teilnehmer*in aktiv lernen, vermitteln Ihnen kurze Vorträge den theoretischen Hintergrund. Eine Literatursammlung steht Ihnen während der Pausen zum Selbststudium zur Verfügung.
Für ihre Nachbereitung erhalten alle Teilnehmer*innen ein umfangreiches Handout sowie eine komplette Seminardokumentation.

Teilnehmerkreis

Dieses zweitägige Seminar richtet sich an Teilnehmer*innen, die im Auftrag ihrer Unternehmen oder Organisationen Aufgaben in Südostasien übernehmen bzw. dies planen und in diesem Zusammenhang mit Südostasiat*innen in Kontakt treten. Gleichzeitig eignet es sich für Personen, die mit südostasiatischen Geschäfts- oder Teampartner*innen in Deutschland arbeiten.

Organisatorisches

Dauer: 2 Tage
Termin: Auf Anfrage
Tag 1 von 13.00 – 18.00, Tag 2 je von 09.00-17.00
Teilnehmerzahl: max. 12
Ort: Göttingen oder Inhouse

Preis: 1.380,- € zzgl. gestzl. MwSt. (1.642,20 € brutto)
Tagungsgetränke und -bewirtung sowie Seminarunterlagen sind im Preis enthalten.
Wir würden uns über Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung freuen.

Artikel- und Seminarhinweise zum Thema “Interkulturelles Training Südostasien”

Interkulturelles Training Südostasien
© Creativa Images – stock.adobe.com
    2 Tage

    1.380,- € zzgl. gestzl. MwSt. (1.642,20 € brutto)

    Inhouse, Online, Präsenz

    IKUD Seminare – Interkulturelles Training & Trainerausbildung hat 4,76 von 5 Sternen 359 Bewertungen auf ProvenExpert.com

    Erfahrungen & Bewertungen zu IKUD Seminare - Interkulturelles Training & Trainerausbildung