Interkulturelles Training Rumänien

Seminare für Unternehmen

Erfolgreiche Kooperation mit rumänischen Geschäftspartnern: Interkulturelles Training Rumänien

Deutschland und Rumänien können auf eine 1992 etablierte enge und freundschaftliche politische Beziehung zurückblicken. Für Rumänien ist Deutschland zudem seit geraumer Zeit der wichtigste Handelspartner, mit stetig wachsenden Im- und Exporten vor allem im Bereich Maschinen, Kraftfahrzeuge und Kfz-Teile. Deutschland war 2019 wichtigstes Lieferland Rumäniens und gehört weiterhin zu den größten Investoren in Rumänien. Für deutsche Unternehmen ist Rumänien ein attraktiver Zukunftsmarkt, dementsprechend wird auch zunehmend vor Ort investiert. Andererseits werden rumänische Fachkräfte auch für deutsche Arbeitgeber zunehmend interessant.

Doch in der konkreten Zusammenarbeit werden kulturelle Differenzen wahrnehmbar, die spürbare Auswirkungen auf Kommunikation und Zusammenarbeit haben. Hier gilt es, die wichtigsten Unterschiede zu deutschem Denken und Handeln sowie zu deutschen Erwartungshaltungen zu (er-)kennen, um Probleme zu vermeiden oder zu beheben. Unser „Interkulturelles Training Rumänien“ vermittelt Ihnen Hintergrundinformationen zur rumänischen Kultur und hilft Ihnen, rumänische Denk- und Handlungsweisen zu verstehen. Die Teilnehmenden erweitern ihre Kommunikations-kompetenzen und optimieren dadurch die Voraussetzungen für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit rumänischen (Geschäfts-)Partner*innen, Mitarbeiter*innen und Teamkolleg*innen.

Inhalte des Seminars „Interkulturelles Training Rumänien“

Themenbereich Kultur

  • Kulturbegriff
  • Kulturstandards & die „kulturelle Brille“ – Beispiele
  • Kulturelle Dimensionen – Deutschland und Rumänien im Vergleich

Rumänien und Deutschland

  • Eigen- und Fremdbildreflexionen, Stereotypisierung – Verständnis für die Perspektive des*der Anderen und Reflexion über die Auswirkung auf die interkulturelle Beziehung

Rumänien: Landeskundliche Informationen

  • Kurzer historischer Rückblick der letzten 30 Jahre und deren Auswirkung auf das heutige kulturelle Selbstverständnis
  • Die Generationenlücke in Rumänien

Kommunikation und Zusammenarbeit mit Rumän*innen

  • Zusammenhang von Kultur und Sprache – wie die Sprache die Denkweise beeinflusst
  • Kommunikation: Direkt vs. Indirekt, formell vs. Informell
  • Verhältnis zu Hierarchiestrukturen und Autorität (allgemein, am Arbeitsplatz, in der Privatsphäre)
  • Umgang mit Konflikten
  • Entscheidungen treffen (und deren Verbindlichkeit respektieren)
  • Am Arbeitsplatz: Geschäftsetikette, Vereinbarungen, Pünktlichkeit / Zeitverständnis, Transparenz
  • Privat und Öffentlich: Die Verbindung zwischen Arbeit und Freizeit, Beziehungsaufbau

Sie lernen

im interkulturellen Training Rumänien die wichtigsten kulturellen Unterschiede zwischen Deutschland und Rumänien kennen. Das Seminar „Interkulturelles Training Rumänien“ unterstützt Sie dabei, mit angemessenem Hintergrundwissen beruflich in Rumänien oder im Kontakt mit Rumänen und Rumäninnen in Deutschland souverän und überlegt zu handeln sowie erfolgreiche Beziehungen aufzubauen – z.B. für eine Geschäftsanbahnung, oder wenn Sie die Zusammenarbeit mit Kolleg*innen oder Fachkräften im (virtuellen) Team intensivieren oder verbessern möchten. Sie werden in die Lage versetzt, Ihren eigenen kulturellen Hintergrund in Relation zu setzen. Ihre interkulturelle Kompetenz und Ihr Reflexionsvermögen werden gestärkt. Durch die in der Veranstaltung vermittelten Informationen können Sie in Situationen des beruflichen und privaten Alltags respektvoll sowie angemessen (re)agieren und Missverständnissen vorbeugen.

Methoden

Das Training zeichnet sich durch Methodenvielfalt aus. Neben Gruppenarbeiten, Fallstudien, Rollenspielen, Kommunikationsübungen und Diskussionen, bei denen Sie als Teilnehmer*in aktiv lernen, vermitteln Ihnen kurze Vorträge den theoretischen Hintergrund.

Für ihre Nachbereitung erhalten alle Teilnehmer*innen ein umfangreiches Handout sowie eine komplette Seminardokumentation.

Teilnehmer*innenkreis

Das zweitägige Seminar „Interkulturelles Training Rumänien“ richtet sich an Teilnehmer*innen, die im Auftrag ihres Unternehmens nach Rumänien entsandt werden und in diesem Zusammenhang mit Rumän*innen zusammenarbeiten, sowie an Personen, die in Deutschland mit rumänischen Kolleg*innen zusammenarbeiten – vor Ort oder auf Distanz im virtuellen Team.

Organisatorisches

Dauer: 2 Tage
Termin: auf Anfrage
Tag 1 von 13.00 – 18.00, Tag 2 je von 09.00-17.00
Teilnehmerzahl: max. 12
Ort: Online im virtuellen Klassenzimmer oder Inhouse

Seminarraum IKUD Seminare Göttingen Innenstadt Göttingen - Wilhelmsplatz
Seminarraum IKUD Göttingen Universität Göttingen Innenstadt Fachwerk

Zu unseren Seminarräumen

Ihre Trainerin: Timeea Marin, M.A.

Preis: 1.180,- € zzgl. gestzl. MwSt. (1.404,20 € brutto)
Tagungsgetränke und -bewirtung sowie Seminarunterlagen sind im Preis enthalten.
Wir würden uns über Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung freuen.

Absolvent*innenbonus: Als Absolvent*in unserer „Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w/d)“ erhalten Sie auf dieses Seminar 25% Rabatt. Wenn Sie zudem Privatzahler*in oder Mitarbeiter*in einer gemeinnützigen Organisationen sind, erhalten Sie 40% Rabatt auf dieses Seminar.

Durchführung Inhouse

Bei Interesse an einer Durchführung des Seminars „Interkulturelles Training Rumänien“ Inhouse kontaktieren Sie uns bitte über folgendes Kontaktformular oder telefonisch unter 0551-3811278. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
 

Artikel- und Seminarhinweise zum Thema „Interkulturelles Training Rumänien“

  • Seminar Virtuelle Teams

    Virtuelle Teams – interkulturelles Teamtraining

    Multinationale, virtuelle Teams: Erfolgreich arbeiten und kommunizieren Sie arbeiten in einem international verteilten (Projekt-)Team oder haben eine internationale Schnittstellenfunktion im Unternehmen. Manchmal haben Sie das Gefühl, dass die Kommunikation und die Zusammenarbeit eher schleppend laufen oder wundern sich über das…weiter lesen

  • Interkulturelles Training Südostasien

    Interkulturelles Training Südostasien

    Diversität vereint: Erfolgreiche Geschäftskooperationen mit Südostasien: Interkulturelles Training Südostasien Die Region Südostasien ist vor allem eins: äußerst heterogen. Es gibt verschiedene Klimaregionen, Insel- und Festlandstaaten, Monarchien, Demokratien und sozialistisch regierte Länder, in denen Muslime, Buddhisten, Hindus und Christen leben. Die…weiter lesen

  • Interkulturelles Training Indonesien

    Interkulturelles Training Indonesien

    Erfolgreiche Kooperation mit indonesischen Geschäftspartnern: Interkulturelles Training Indonesien Deutschland und Indonesien verbinden lange und erfolgreiche Handelsbeziehungen. Produkte „Made in Germany“ genießen im weltweit viertgrößten Staat mit 258 Millionen Einwohnern ein hohes Ansehen, und eine gute Konjunktur mit jährlichen Wachstumsraten von…weiter lesen

  • Virtuelle Teams bei MSD Sharp

    Virtuelle Teams führen – Training von IKUD® Seminare bei MSD Sharp & Dohme GmbH

    „Virtuelle Teams führen“ – dieses Training führte IKUD® Seminare im Dezember 2014 bei MSD Sharp & Dohme GmbH in Haar bei München durch. Die MSD Sharp & Dohme GmbH ist eines der weltweit führenden Gesundheitsunternehmen, globale Kontakte sind hier Alltag….weiter lesen

  • Seminarübersicht Unternehmen

    Seminare für den Unternehmensbereich

    Hier finden Sie unsere aktuellen Seminar- und Trainingsangebote. Die unten aufgeführten Veranstaltungen werden als offene Seminare zu festgelegten Terminen in Göttingen durchgeführt. Alle Veranstaltungen können auch Inhouse gebucht werden…weiter lesen

 

Sie lesen gerade: Interkulturelles Training Rumänien

Erfahrungen & Bewertungen zu IKUD Seminare - Interkulturelles Training & Trainerausbildung
Logo ESF Logo DGIKT TQCert - AZAV zertifiziert Landesschulamt-LSA Logo Charta-Vielfalt Logo iMOVE-Guetezeichen