Interkulturelles Training Ukraine

Beruflich erfolgreich mit ukrainischen Geschäftspartnern agieren: Interkulturelles Training Ukraine

Deutschland gehört zu den wichtigsten Handels- und Investitionspartnern der Ukraine. Die geographische Nähe und äußere Ähnlichkeit der Ukrainer können allerdings irreführend sein. Das Ergebnis: die geschäftlichen Projekte und Initiativen scheitern schnell aufgrund des fehlenden gegenseitigen Verständnisses. Einer der Gründe hierfür kann beispielsweise in den unterschiedlichen Auffassungen von Arbeitsabläufen und Zuständigkeiten liegen. Nicht weniger relevant sind die äußeren Rahmenbedingungen des ukrainischen Marktes, die sich zum Teil gravierend von den deutschen unterscheiden und für viele Manager hierzulande nicht nachvollziehbar sind. Daher ist es umso wichtiger die Hintergründe zu erkennen, die für das ukrainische Verhalten verantwortlich sind. Nur dann kann die Qualität der Zusammenarbeit entscheidend verbessert werden.

Inhalte

Interkulturelles Training Ukraine:

  • Interkulturelle Kommunikation und Kompetenz

Ukraine im Überblick

  • Einfluss der Geschichte auf die ukrainische Mentalität
  • Religion und Sprache
  • Politische und soziale Veränderungen der modernen Gesellschaft in der Ukraine
  • Ost und West, Stadt und Land: Binnendifferenzierung

Ukraine und Deutschland: Kulturspezifischer Vergleich

  • Wie Ukrainer sich selbst sehen / Wie sehen sie uns und wie sehen wir sie? (Eigen- und Fremdbildreflexion, Stereotypisierung)
  • Individualismus versus Kollektivismus
  • Neutralität versus Emotionalität
  • Kulturdimensionen und Kulturstandards

Denk- und Verhaltensweisen:: wesentliche Unterschiede zwischen den Zielländern im Businessbereich

  • Macht und Kontrolle: Autorität und Freundschaft
  • Zeit und Qualitätsvorstellungen
  • Direkte versus indirekte Kommunikation
  • Lob und Kritik

Geschäftlich in der Ukraine:

  • Business-Etikette: Höflichkeit, Stil und Respekt
  • Verhandlungstaktik und Geschenke
  • Besprechungen und Meetings
  • Mitarbeiterführung und Motivation

Alltagskultur

  • Private Kontakte: Etikette, Small Talk, Umgangs- und Verhaltensformen, Einladungen
  • Bürokratie und Networking

Sie lernen

… in Interaktionen mit ukrainischen (Geschäfts-)Partnern, angemessen zu handeln und sind damit auf zukünftige Begegnungssituationen vorbereitet. Dieses Seminar befähigt Sie, mit angemessenem Hintergrundwissen in der Ukraine und in der Zusammenarbeit mit ukrainischen Geschäftspartnern souverän und überlegt zu handeln sowie erfolgreiche Geschäftsbeziehungen aufzubauen.
Sie werden in die Lage versetzt, Ihren eigenen kulturellen Hintergrund in Relation zu der Ukraine zu setzen. Dabei wird man den Bedürfnissen beider Seiten gerecht. Ihre interkulturelle Kompetenz und Ihr Reflexionsvermögen werden gestärkt. Dies erlaubt Ihnen, Potentiale in der Zusammenarbeit besser auszuschöpfen. Durch die in der Veranstaltung vermittelten Informationen zu Denkweise und Umgangsformen können Sie in Situationen des beruflichen und privaten Alltags respektvoll sowie angemessen (re)agieren, um Missverständnissen vorzubeugen.

Methoden

Neben Gruppenarbeiten, Fallstudien, Rollenspiele, Kommunikationsübungen und Diskussionen, bei denen Sie als Teilnehmer/in aktiv lernen, vermitteln Ihnen kurze Vorträge den theoretischen Hintergrund. Eine Literatursammlung steht Ihnen während der Pausen zum Selbststudium zur Verfügung.

Teilnehmerkreis

Dieses zweitägige Seminar richtet sich an Teilnehmer/innen, die im Rahmen ihrer Unternehmen oder Organisationen (respektive individuell) Aufgaben in der Ukraine übernehmen oder dies planen und in diesem Zusammenhang mit Ukrainern in Kontakt treten. Gleichzeitig eignet es sich für Geschäftsleute, die mit ukrainischen Geschäfts- oder Teampartnern in Deutschland arbeiten.

Organisatorisches

Dauer: 2 Tage
Termin: Auf Anfrage
Tag 1: 13:00-18:00 Uhr, Tag 2: 09:00-17:00 Uhr
Teilnehmeranzahl: max. 12
Ort: Göttingen oder Inhouse
Ihr Trainer: Dr. Mariya Ransberger

Preis: 1.380,- € zzgl. gestzl. MwSt. (1.642,20 € brutto)
Tagungsgetränke und -bewirtung sowie Seminarunterlagen sind im Preis enthalten.
Wir würden uns über Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung freuen.

Artikel- und Seminarhinweise zum Thema “Interkulturelles Training Ukraine”

Interkulturelles Training Ukraine
© kariochi – stock.adobe.com
    2 Tage

    1.380,- € zzgl. gestzl. MwSt. (1.642,20 € brutto)

    Präsenz, Inhouse, Online

    Kurs ID:
    IK-UK

    IKUD Seminare – Interkulturelles Training & Trainerausbildung hat 4,76 von 5 Sternen 359 Bewertungen auf ProvenExpert.com

    Erfahrungen & Bewertungen zu IKUD Seminare - Interkulturelles Training & Trainerausbildung