© MIA Studio - stock.adobe.com

Unser Ansatz

Der interkulturelle Ansatz von IKUD Seminare: Warum wir vorgehen, wie wir vorgehen

der interkulturelle ansatz von ikud seminare
© Robert Kneschke /Fotolia

Die Globalisierung bringt neue Kontakte quer durch alle Länder der Welt, neue Kunden quer durch alle Kulturen und neue Mitarbeiter/innen quer durch alle Arbeitsbereiche. Unternehmen wollen neue Kunden und qualifizierte Fachkräfte nicht nur gewinnen, sondern auch halten. Zudem entsenden sie meist selbst Expatriates in andere Länder. Organisationen und soziale Einrichtungen arbeiten mit und für Menschen mit Migrationsgeschichte, der Hochschulalltag ist internationalisiert. All das zieht neue Herausforderungen im Hinblick auf Kommunikation, Führungskompetenz, Mitarbeitermotivation, Kundenumgang und Teammanagement nach sich. Erhöhte Flexibilität im Handeln und Denken und veränderte Koordinaten für ein konfliktfreies, effektives Arbeitsklima werden notwendig.

Die Herausforderungen der Internationalisierung und des demografischen Wandels erfordern somit neue Qualifikationen: Interkulturelle Kompetenzen. Diese erwerben Teilnehmende in qualitativ hochwertigen interkulturellen Trainings: Sie erfahren interkulturelle Sensibilisierung, die ihnen im Kontakt mit Menschen aus anderen Ländern und Kulturen zusätzliche Handlungsoptionen bietet, und informieren sich über sinnvolle Maßnahmen und einzuhaltende „Regeln“ in interkulturellen Interaktionen. So erlangen sie Sicherheit in Bezug auf das eigene Verhalten, trainieren ihre Kommunikationskompetenz und erweitern ihre Grenzen und Möglichkeiten.

Unser Verständnis von interkultureller Kompetenz

Interkulturelle Kompetenz ist auf 3 Ebenen angesiedelt:

  • Wissen (kognitiv)
  • Fähigkeiten (affektiv)
  • Fertigkeiten (behavioral)

Methodische Konsequenz

Unsere methodische Konsequenz ist deshalb eine Berücksichtigung dieser 3 Ebenen.

Unser Ansatz

Kognitive Elemente:
Kurzvorträge. informative Skripts, wissenschaftliche Hintergründe

Unser Ansatz

Affektive Elemente:
Simulationen, Wahrnehmungsübungen, Perspektivwechsel

Unser Ansatz

Behaviorale Elemente:
Rollenspiele, Kommunikationsübungen, Handlungsleitfäden

=

Unser Ansatz

Interkulturelle Handlungs- und Kommunikationskompetenz

Unsere Vorgehensweise im Training

Vorgehensweise im Training
© Nola Viglietti/peopleimages.com - stock.adobe.com

Der Lösungsansatz für die vielfältigen Herausforderungen im von kultureller Diversität geprägten (Arbeits-)Alltag besteht in der Kombination aus interkulturellem Training (kulturüber-greifende Cultural Awareness) und der Auseinandersetzung mit kulturspezifischen Aspekten. Wir arbeiten vor dem Hintergrund aktueller Forschung und vermeiden zugleich Stereotypisierungen und die langfristig nicht hilfreiche Vermittlung von Dos und Don’ts – denn nur durch grundlegende transkulturelle Kompetenzen wird eine in die Zukunft gerichtete stabile und funktionierende internationale Zusammenarbeit möglich.

Wir arbeiten praxisbezogen und lösungsorientiert, z. B. durch die Arbeit mit sog. „Kritischen Ereignissen“ (Fallbeispielen) aus dem internationalen Arbeitskontext. Höchste Priorität hat bei unserem Ansatz die Selbstreflexion jedes einzelnen Teilnehmenden, die daraus resultierende Veränderung des eigenen Verhaltens und die Erweiterung des Handlungsrepertoires. Deshalb werden unsere Teilnehmenden im Training selbst aktiv: Sie erarbeiten unter Anleitung und Betreuung von Experten, wie Sie in Ihrer Praxis die vermittelten Inhalte und Kenntnisse nutzen können. Denn transferorientiertes Lernen ist die nachhaltigste Lernform gerade dann, wenn es um so individuelle Themen wie Interkulturalität im Zusammenspiel mit den spezifischen Anforderungen Ihres Arbeitsfeldes geht. Nur so wird flexibles, Kontext angemessenes Kommunizieren und Interagieren in zukünftigen Situationen möglich.

Nach demselben Prinzip bilden wir unsere Trainerinnen und Trainer aus.

2006 etablierten wir das innovative Konzept der „Ausbildung interkultureller Trainer (m/w/d) in 5 Modulen“ auf dem Markt. Damit ist IKUD® Seminare Anbieter einer einzigartig praxisnahen, mehrmoduligen und zertifizierten Ausbildung für interkulturelle Trainer und Coachs. Inzwischen haben über 900 Trainer*innen die Ausbildung absolviert und somit das von der Deutschen Gesellschaft für interkulturelle Trainingsqualität (dgikt) erteilte Zertifikat erworben.

Das Konzept hierbei fordert von den angehenden Trainer*innen – die z. T. bereits seit Jahren im Trainingsbereich arbeiten und sich dem aktuellen Trend der interkulturellen Bildung nun öffnen wollen – mehr als lediglich die Teilnahme an den Seminarwochenenden: Wir haben in langjähriger Praxis ein Konzept erarbeitet, das sich mit konstruktivistischen Lerntheorien deckt.

Anerkanntes Qualitätssiegel für unsere Absolvent*innen

Siegel Zertifizierte Interkulturelle Trainer (m/w/d) von IKUD Seminare
Ausbildung interkultureller Trainer
© REDPIXEL - stock.adobe.com
Informationsmaterial und Inhouse Angebote
© Jeanette Dietl /Fotolia

Sie interessieren sich für unser Angebot? Wir erstellen Ihnen gern ein Angebot für die Durchführung eines Seminares, dass an Ihre Bedürfnisse angepasst ist. Sie können uns für eine Anfrage entweder persönlich unter 0551 – 3811278 kontaktieren oder Ihre Anfrage über folgendes Kontaktformular senden.

Wenn Sie das Kontaktformular nutzen möchten, geben Sie bitte an, für welchen Bereich bzw. für welches Thema Sie ein Angebot einholen möchten. Für eventuell entstehende Rückfragen würden wir Sie zudem bitten, eine Telefonnummer und /oder E-Mail Adresse anzugeben.

Unsere Seminare und Trainings - Übersicht

Beratung

Interkulturelles Coaching - Definition, Inhalte
© nenetus - stock.adobe.com

Die Anforderungen an alle Beteiligten im internationalen Umfeld steigen stetig. Unternehmen und Organisationen müssen viel Fingerspitzengefühl beweisen, um bei Auswahl und Weiterbildung ihres Personals sowie bei Planung und Durchführung ihrer internationalen Aktivitäten erfolgreich zu agieren. Die dadurch entstehenden und sich täglich verändernden Rahmenbedingungen fordern eine regelmäßige Überprüfung und Anpassung aller Maßnahmen. Dies bedeutet auch für alle in der Beratung und im Weiterbildungsprozess beteiligten Personen eine regelmäßige Überprüfung ihrer Aktivität. IKUD® Seminare bietet Ihnen ein erfahrenes Team, das Sie bei Ihren individuellen Fragestellungen unterstützt.

Bitte kontaktieren Sie uns: