Internationale agile Teams – Seminar für Trainer*innen, Coachs und Berater*innen

Seminare für Trainer/innen, Coachs & Berater

Einführung in die agile Arbeitswelt im internationalen Kontext: Internationale agile Teams

Wer als Berater*in, Trainer*in oder Coach im Bereich internationale Teamentwicklung oder interkulturelle Kommunikation arbeitet, trifft immer häufiger auf Unternehmen, die agile Arbeitsweisen und Methoden einsetzen. Um auf unvorhersehbaren und komplexen VUKA-Märkten erfolgreich zu sein, setzen immer mehr Firmen auf agiles Arbeiten. Selbstverantwortliche Teams sollen iterativ und interdisziplinär Lösungen für individuelle Kundenwünsche entwickeln. Transparente Kommunikation und Feedbackschleifen sollen Teil der Teamkultur werden.

Interkulturelle Berater*innen, Trainer*in und Coachs wissen, dass Kommunikation, Arbeitsstile und Umgang mit Hierarchie und Entscheidungen kulturell geprägt sind. Auch internationale agile Teams werden dadurch vor Herausforderungen gestellt und benötigen für ihre Kooperation professionelle Unterstützung, zumal sie in der Regel virtuell über Ländergrenzen und Zeitzonen hinweg zusammenarbeiten.

Die Veranstaltung „Internationale agile Teams – Seminar für Trainer*innen“ bietet einen umfangreichen Überblick zu agilen Praktiken, Prinzipien und agilem Mindset. Es zeigt auf, wie interkulturelle Theorien und Ansätze in der Arbeit mit agilen Teams eingesetzt werden können, um Aufgaben und Projekte erfolgreich zu gestalten.

Inhalte

Einführung agiles Arbeiten

  • Das Cynefin-Modell
  • Agilität in der VUKA-Welt
  • Agiles Arbeiten: agile Praktiken, Prinzipien und agiles Mindset
  • Scrum, Kanban & Co. – Beispiele aus der agilen Werkzeugkiste

Agile Methoden in Aktion

  • Agile Penny Game selbst erleben

Agile Praktiken interkulturell beleuchtet – typische Missverständnisse und Handlungsoptionen zur Unterstützung des Teams

  • Umgangsformen und virtuelle Netiquette
    • Kognitiver und affektiver Beziehungsaufbau im interdisziplinären Team 
    • Personen- und Aufgabenorientierung
  • Retrospektiven: Kommunikation, Feedback und Transparenz im agilen Team
    • Direkter und indirekter Kommunikationsstil
    • Kritische Themen kommunizieren
    • Konfliktverhalten in unterschiedlichen Kulturen
  • Arbeitsstile im internationalen Team verstehen
    • Zeitverständnis und Timeboxing
    • Umgang mit Fehlern und Projektverzug
    • Step-by: Kurzfristiger Planungshorizont trifft langfristiges Denken
    • Monochrone und polychrone Aufgabenerledigung
    • Dringlichkeit verdeutlichen
  • Spannungsfeld Führungsverständnis und Führungserwartungen im agilen Kontext
    • Kulturelle Dimension des Führungsverständnisses
    • Umgang mit Hierarchien und Führungserwartungen
    • Step-by-step zum selbstorganisierten Team

Als Berater, Trainer und Coach (m/w/d) mit dem Team Handlungsempfehlungen entwickeln

  • Individuelle Werte reflektieren, gemeinsame Teamwerte gestalten
  • Sharepoint, Chat & Co. – virtuelle Werkzeuge für die agile Zusammenarbeit
  • Transfer: Kulturelles Know-how erfolgreich auf agiles Arbeiten anwenden

Sie lernen

Als Teilnehmer*in an der Weiterbildung „Internationale agile Teams – Seminar für Trainer*innen“ erfahren Sie, wie Sie in Ihrer beruflichen Praxis Problemstellungen und Herausforderungen internationaler agiler Teams begleiten. Sie lernen agile Praktiken, Prinzipien und Werthaltungen kennen und reflektieren diese vor dem Hintergrund interkultureller Besonderheiten und Missverständnisse. Sie lernen Methoden und Übungen kennen, mit denen Sie agile Teams im internationalen Rollout unterstützen.

Methoden

Neben Kleingruppenarbeiten, Agile Games, Videosequenzen, Simulationen und Diskussionen, bei denen Sie aktiv eingebunden sind, vermitteln Ihnen kurze Lehrgespräche praktische Ansätze und Techniken. Für Ihre Nachbereitung erhalten Sie ein Handout mit weiterführenden Literaturhinweisen.

Teilnehmerkreis

Die zweitägige Fortbildung „Internationale agile Teams – Seminar für Trainer*innen“ richtet sich an alle interkulturell Tätigen, die sich für die Kombination von internationalem und agilem Arbeiten interessieren, die agiles Arbeiten als Angebot in ihre Beratungspraxis aufnehmen möchten und die in ihrer beruflichen Praxis mit agilem Arbeiten konfrontiert sind.

Organisatorisches

Dauer: 2 Tage
Termin: auf Anfrage
Tag 1 von 13.00 – 18.00, Tag 2 je von 09.00-17.00
Teilnehmerzahl: max. 12
Ort: Inhouse oder Göttingen, Groner-Tor-Str. 33

Seminarraum IKUD Seminare Göttingen Innenstadt Göttingen - Wilhelmsplatz
Seminarraum IKUD Göttingen Universität Göttingen Innenstadt Fachwerk

Zu unseren Seminarräumen

Alexandra Metzger

Ihre Trainerin: Alexandra Metzger, Dipl.-Kulturwirtin (über die Dozentin)

Preis: 780,- € zzgl. gesetzl. MwSt. (928,20 € brutto)
Tagungsgetränke und -bewirtung sowie Seminarunterlagen sind im Preis enthalten.
Wir würden uns über Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung freuen.

Absolventenbonus: Als Absolvent/in unserer „Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w/d)“ erhalten Sie auf dieses Seminar 15% Rabatt (660,- € netto / 785,40 € brutto). Wenn Sie zudem Privatzahler*in oder Mitarbeiter*in einer gemeinnützigen Organisationen sind, erhalten Sie 25% Rabatt auf dieses Seminar (585,- € netto / 696,15 € brutto).

Interesse zu einem anderen Zeitpunkt?

Haben Sie Interesse an einer Teilnahme aber es gibt aktuell keinen (für Sie passenden) Terminvorschlag? Tragen Sie sich unverbindlich in eine Interessentenliste ein und wir informieren Sie, wenn es Neuigkeiten bezüglich Ihres Wunschseminars gibt.

Durchführung Inhouse

Bei Interesse an einer Durchführung des Seminars „Internationale agile Teams“ Inhouse kontaktieren Sie uns bitte über folgendes Kontaktformular.

Artikel- und Seminarhinweise zum Thema „Internationale agile Teams – Seminar für Trainer*nnen“

  • Interkulturellen Trainer - 70. Durchführung in Göttingen

    Jubiläum: 70. Durchführung der “Interkulturellen Trainer*innen-Ausbildung”

    IKUD® Seminare freut sich über die 70. „Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w/d)“ Bereits seit 2006 führt IKUD® Seminare die durch die Deutsche Gesellschaft für interkulturelle Trainingsqualität e.V. (dgikt) geprüfte und zertifizierte „Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w/d)“ durch. Inzwischen finden jährlich…weiter lesen

  • Internationale virtuelle Teams

    Internationale virtuelle Teams

    Bedeutung der Zusammenarbeit in (internationalen/ virtuellen) Teams: Arbeitsgruppen, die aus Mitgliedern unterschiedlicher kultureller Herkunft bestehen, sehen sich dabei anderen Herausforderungen gegenüber gestellt als monokulturelle Teams…weiter lesen

  • Interkulturelles Seminar arabisch-islamische Welt für Trainer

    Interkulturelles Seminar arabisch-islamische Welt für Trainer*innen

    Guter Umgang und gute Zusammenarbeit mit Menschen aus islamisch geprägten Kulturen: Interkulturelles Seminar arabisch-islamische Welt für Trainer*innen, Coachs und Berater*innen…weiter lesen

  • Internationale Teamentwicklung

    Internationale Teamentwicklung

    Inhalte Mitarbeiterführung in der modernen Personalentwicklung Das Phasenmodell der Teamentwicklung (Interkulturelle) Kommunikation in der Teamentwicklung Teamentwicklung & „polychrone“ bzw. „monochrone“ Kulturen Interkulturelle Konfliktbehandlung und –Lösung in der Teamentwicklung Interaktion bei der Teamentwicklung Fußnoten Literatur für den Bereich Teamentwicklung Mitarbeiterführung in…weiter lesen

Sie lesen gerade: Internationale agile Teams – Seminar für Trainer*innen, Coachs und Berater*innen

Erfahrungen & Bewertungen zu IKUD Seminare - Interkulturelles Training & Trainerausbildung
Logo ESF Logo DGIKT TQCert - AZAV zertifiziert Landesschulamt-LSA Logo Charta-Vielfalt Logo iMOVE-Guetezeichen