Seminar Interkulturelles Projektmanagement

Seminare für Trainer/innen, Coachs & Berater

Interkulturelles Projektmanagement für Trainer (m/w), Coachs und Berater/innen

Sie sind Trainerin/Trainer oder Coach für interkulturelle Kompetenzen oder beraten Kunden im interkulturellen Management? Dann kennen Sie die Situation: Viele Ihrer Klientinnen und Klienten sind im unternehmerischen Umfeld verantwortlich für Projekte oder Teilprojekte. Im Zeitalter der Globalisierung sind dies häufig internationale oder interkulturelle Projekte. Und selbstverständlich bringen Ihre Klientinnen und Klienten häufig „ihre Projekte“ mit in Ihre Trainings oder Coachings.

Um auf Augenhöhe mitreden zu können, sind deshalb Kenntnisse im Projektmanagement erforderlich. Interkulturelle Projekte und deren besondere Herausforderungen stehen im Zentrum dieses praxisbezogenen Seminars. Als Trainer/in oder Berater/in können Sie sich durch die spezifischen Kenntnisse im interkulturellen Projektmanagement neu positionieren und zugleich von der Konkurrenz abheben.

Inhalte

Im Seminar lernen Sie die Grundlagen im internationalen Projektmanagement kennen:

  • Projektziele
  • Projektorganisation
  • Projektplanung
  • Projektsteuerung
  • Projektkontrolle

Im Mittelpunkt stehen dabei die Projektleitung und das Projektteam:

  • Was zeichnet „Hochleistungsteams“ aus?
  • Welche Bedeutung haben Kommunikation und Transparenz im Projekt?
  • Warum sind soziale Kompetenz und Führungskompetenz für den erfolgreichen Verlauf von interkulturellen Projekten mindestens so wichtig wie formale Instrumente des Projektmanagements?
  • Welche zusätzliche Komplexität entsteht für die Projektleitung, wenn sich das Projektteam aus unterschiedlichen Kulturen zusammensetzt?
  • Wann entstehen Konflikte im Team und wie kann man sie lösen?
  • Wie werden Erwartungen und  Verhaltensweisen im Projekt von den kulturellen Prägungen der Projektleitung sowie der Teammitglieder beeinflusst?
  • Warum ist es kein Zufall, wenn Projekte erfolgreich oder weniger erfolgreich verlaufen?

Sie lernen

Das Ziel des Seminars liegt in der gemeinsamen Erarbeitung wichtiger Zusammenhänge und Erfolgsfaktoren im modernen Projektmanagement. Hierbei legen wir den Schwerpunkt auf pragmatische und „weiche“ Faktoren. Sie lernen, wichtige Sachverhalte zu Beginn eines Projektes zu klären und mit Hilfe praktischer Werkzeuge zu kommunizieren. Wir behandeln, wie wichtig es ist, bereits am Anfang eines Projektes ein gemeinsames Verständnis für Vorgehensweise, Methodik und Spielregeln der Arbeit im Projektteam zu erzielen. Besonderes Gewicht legen wir auf die Bedeutung der Projektleitung für den Projekterfolg und wir stellen praktische Hilfen zur konkreten Unterstützung vor. Projekte stehen häufig unter großem Zeitdruck: Wir bearbeiten daher auch die Frage, auf welche – manchmal unscheinbaren – Anzeichen Projektleitung und Projektteam achten sollten, um rechtzeitig zu erkennen, dass in einem Projekt „nicht alles glatt“ läuft und die Zielerreichung in Gefahr ist. Und welche pragmatischen Vorgehensweisen bieten sich dann an, um dagegen zu steuern?

Methoden und Konzeption

„Erfahrungsbasiertes Lernen“ ist die Methode, nach der im Seminar gearbeitet wird. Mit dem erfahrenen Referenten, der über 20 Jahre im Top-Management auf globaler Ebene gearbeitet hat, steht Ihnen ein Spezialist für interkulturelles Projektmanagement zur Seite. Sie profitieren von seiner Praxiserfahrung als Führungsperson im In- und Ausland sowie als interkultureller Trainer und Coach.

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an interkulturelle Trainer / innen, Berater / innen und Coachs, die ihr Wissen im Projektmanagement aufbauen oder ausbauen möchten, speziell für die Arbeit mit Klienten aus einem Projektumfeld.

Organisatorisches

Dauer: 2 Tage
Termin: auf Anfrage
Teilnehmeranzahl: max. 12
Ort: Göttingen

Seminarraum IKUD Seminare
Zu unseren Seminarräumen

Frank_Bannys-Screenshot
Ihr Trainer: Frank Bannys Dipl. Kfm. (über den Dozenten)

Frank Bannys ist zertifizierter Coach und interkultureller Trainer. Er hat mehr als 20 Jahre Führungserfahrung als Divisionsleiter, Geschäftsführer, CFO und Controller in Deutschland, USA, Kanada und Griechenland, davon 8 Jahre im Ausland. Projektleitungen und Aufenthalte in vielen anderen Ländern. Besondere Stärke: Organisations- und Teamentwicklung in Krisen, bei Integrationen und Restrukturierungen.

Preis:  980‚- € zzgl. gestzl. MwSt. (1.166,20 € brutto)
Tagungsgetränke und -bewirtung und Seminarunterlagen sind im Preis enthalten.

Wir würden uns über Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung freuen.

Durchführung

Wenn Sie die Veranstaltung „Interkulturelles Projektmanagement“ gerne als Inhouse-Schulung buchen möchten, nehmen Sie bitte über folgendes Formular Kontakt zu uns auf.

Sie lesen gerade: Seminar Interkulturelles Projektmanagement

Erfahrungen & Bewertungen zu IKUD Seminare - Interkulturelles Training & Trainerausbildung
Logo ESF Logo DGIKT Logo IQ dakks_logo Landesschulamt-LSA Charta-Vielfalt