Interkulturelle Trainer für das Rettungswesen

13. November 2012

Pressemitteilungen

IKUD® Seminare veröffentlicht Artikel im Rettungsdienst

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Rettungsdienst – Zeitschrift für präklinische Notfallmedizin“, dem Fachorgan für alle, die im Rettungsdienst tätig sind, ist ein Artikel von IKUD® Seminare erschienen, der die interkulturellen Aspekte im Rettungswesen beleuchtet. Denn interkulturelle Kompetenz ist heute nicht nur eine Kernkompetenz, sondern kann in Notfallsituationen über den Erfolg eines Rettungseinsatzes entscheiden.

Bei Notfällen müssen Angehörige der Rettungsdienste einen kühlen Kopf bewahren. Gleichzeitig gilt es, einen möglichst guten Kontakt mit den Patienten aufzubauen, auch, um den Zustand der Patienten einschätzen zu können. Treffen Beteiligte aus unterschiedlichen Kulturen in solchen Situationen aufeinander, erschweren häufig nicht nur Sprachprobleme und die Frage nach dem richtigen Ansprechpartner den Einsatz.

Gesundheit und Krankheit werden durch kulturelle Sozialisation beeinflusst. Patienten aus aller Welt äußern nicht nur ihre Krankheitssymptome auf unterschiedliche Weise. Während in Deutschland zum Beispiel Kindern anerzogen wird „Ein Indianer kennt kein Schmerz“, werden Menschen in Mazedonien dazu aufgefordert, ihren Schmerz „rauszuschreien“. Die Patienten nehmen Krankheiten auch unterschiedlich wahr und finden unterschiedliche Begründungen für ihre Erkrankungen, was die Bereitschaft zur Kooperation mit den Behandelnden entscheidend beeinflusst.

Der in der November-Ausgabe des „Rettungsdienstes“ veröffentlichte Artikel beleuchtet diese Aspekte aus den verschiedenen Perspektiven und stellt die von IKUD® Seminare angebotene „Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w) in 5 Modulen“ sowie das speziell für den Gesundheitsbereich entwickelte Seminar „Interkulturelles Training im Gesundheitsbereich“ vor. Die beiden Veranstaltungen richten sich an Personen, die im Gesundheitsbereich interkulturelle Trainings anbieten möchten und ermöglichen es den Teilnehmenden, sich intensiv mit dem Phänomen Kultur auseinanderzusetzen. Darüber hinaus werden sie dabei unterstützt, ein eigenes interkulturelles Training speziell für Ihren Arbeitskontext zu entwickeln.

 

Übersicht aller Veröffentlichungen und Seminare

Sie lesen gerade: Interkulturelle Trainer für das Rettungswesen

Erfahrungen & Bewertungen zu IKUD Seminare - Interkulturelles Training & Trainerausbildung

Logo ESF Logo DGIKT Logo IQ dakks_logo Landesschulamt-LSA Charta-Vielfalt