Entwicklungszusammenarbeit in Vietnam erfolgreich gestalten

Seminare für Organisationen

Deutsch-vietnamesische Entwicklungsprojekte erfolgreich durchführen: Entwicklungszusammenarbeit Vietnam

Die sozialistische Republik Vietnam scheint alles richtig gemacht zu haben: Seit seiner 1986 eingeleiteten Reformpolitik đổi mới erreicht der südostasiatische Staat jährliche Wachstumsraten zwischen 6 und 7%, das durchschnittliche Jahreseinkommen der vietnamesischen Bevölkerung liegt bei 1.990 US$, die Lebenserwartung ist hoch und der Anteil der jungen Bevölkerung groß. Und so zählt Vietnam längst nicht mehr zu den schwachen Entwicklungsländern, sondern hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2020 zur Industrienation zu werden. Ein Schritt auf dem Weg dorthin war die Unterzeichnung eines Freihandelsabkommens Vietnams mit der Europäischen Union im Jahr 2015 als erstes Entwicklungsland überhaupt.

Doch die rasante wirtschaftliche Entwicklung birgt in anderen Bereichen Gefahren und stellt neue Herausforderungen. So wird Vietnam zu den Ländern zählen, die den Klimawandel sehr früh und sehr umfassend zu spüren bekommen, wenn es keine umfangreichen Maßnahmen zum Umweltschutz ergreift. Will Vietnam den Status Industrienation nicht nur erreichen sondern auch langfristig halten, muss die Regierung stark in die berufliche Bildung und Qualifizierung seiner Bevölkerung investieren. Und nicht zuletzt ist es notwendig, dass die Reformprozesse im Wirtschaftsbereich und auf sozialer Ebene weitergeführt und angepasst werden.

Die deutsch-vietnamesische Entwicklungszusammenarbeit setzt dementsprechende Schwerpunkte: Die berufliche Bildung sowie die Unterstützung der „Green Growth Strategy“ Vietnams durch die Kooperation bei Umwelt- und nachhaltigen Energievorhaben. Zudem gibt es Projekte, die die Entwicklung einer freien Zivilgesellschaft unterstützen, sowie den Zugang zu Wohlstand und Bildung der ländlichen Bevölkerung fördern.

Fachkräfte werden als Expertinnen und Experten für ihren Arbeitsbereich in diverse Entwicklungsprojekte entsandt, ohne jedoch mit der Kultur und der Arbeitsweise Vietnams vertraut zu sein. Häufig kommt es zu kulturellen Missverständnissen, die entweder nicht als solche erkannt werden, oder die Beteiligten verfügen über keine entsprechenden Konfliktlösungsstrategien. Dieses Seminar bietet die passende Vorbereitung auf die Tätigkeit in einem Projekt der Entwicklungszusammenarbeit mit Vietnam.

Inhalte des Seminars „Entwicklungszusammenarbeit Vietnam“

Einführung

  • Kulturbegriffe
  • Kulturelle Orientierungen
  • Interkulturelle Kommunikation und Kompetenz

Vietnam

  • Landeskundlicher Überblick
  • Die Verbindung von Religion und Tradition im sozialistischen Staat
  • Die Stellung der Frau

Vietnam und Deutschland

  • Wie sehen die Vietnamesen uns und wie sehen wir die Vietnamesen: Eigen- und Fremdbildreflexion, Stereotypisierung
  • Besonderheiten der deutsch-vietnamesischen Beziehungen durch eine gemeinsame Vergangenheit: Vietnamesen in der DDR

Entwicklungszusammenarbeit und Arbeit in gemischten Teams

  • Sein Gesicht wahren: Machtdistanz, direkte und indirekte Kommunikation
  • Individualität versus Kollektivität
  • Entwicklung von Handlungsstrategien in unterschiedlichen Kontexten
  • Besondere Dynamiken bikultureller Teams und Konfliktmanagement
  • Netzwerke ausbauen und nutzen

Die neue Heimat und Rückkehr in die alte Heimat

  • Kulturschock: Theorie und Praxis
  • Wie vertraut ist Deutschland noch?

Sie lernen

Am Ende des Seminars werden Sie in der Lage sein, Ihren eigenen kulturellen Hintergrund zu reflektieren und in Bezug zur vietnamesischen Kultur zu setzen. Durch diese Fähigkeit, sowie ein genaues Hintergrundwissen zu Vietnam, wird es Ihnen gelingen, in unterschiedlichen Situationen, seien diese beruflich oder privat, souverän zu handeln und interkulturelle Konflikte zu lösen oder zu vermeiden. So werden Sie langfristig vertrauensvolle Beziehungen zu Ihren vietnamesischen Projektkolleginnen und -kollegen aufbauen können und den Erfolg des Projekts sichern.

Methoden

Das Training zeichnet sich durch Methodenvielfalt aus. Neben Gruppenarbeiten, Fallstudien, Rollenspielen, Kommunikationsübungen und Diskussionen, bei denen Sie als Teilnehmer/in aktiv lernen, vermitteln Ihnen kurze Vorträge den theoretischen Hintergrund. Eine Literatursammlung steht Ihnen während der Pausen zum Selbststudium zur Verfügung.

Für ihre Nachbereitung erhalten alle Teilnehmer/innen ein umfangreiches Handout sowie eine komplette Seminardokumentation.

Teilnehmerkreis

Dieses zweitägige Seminar „Erfolgreiche Entwicklungszusammenarbeit Vietnam“ richtet sich an Teilnehmer/innen, die im Auftrag einer Entwicklungs-/Hilfsorganisation oder einer Stiftung des politischen oder kulturellen Bereichs nach Vietnam entsandt werden und in diesem Zusammenhang mit Vietnamesen zusammenarbeiten.

Organisatorisches

Dauer: 2 Tage
Termin: auf Anfrage
Teilnehmerzahl: max. 12
Ort: Göttingen oder Inhouse

Seminarraum IKUD Seminare Göttingen Innenstadt Göttingen - Wilhelmsplatz
Seminarraum IKUD Göttingen Universität Göttingen Innenstadt Fachwerk

Zu unseren Seminarräumen

Claudia Grothoff

Ihre Trainerin: Claudia Grothoff, Diplom-Südostasienwissenschaftlerin (über die Dozentin)

Preis: 680,- € zzgl. gesetzl MwSt. (809,20 € brutto)
Der Preis beinhaltet Tagungsgetränke und -bewirtung sowie Seminarunterlagen.
Wir würden uns über Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung freuen.

Absolventenbonus: Als Absolvent/in unserer „Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w/d)“ erhalten Sie auf dieses Seminar 15% Rabatt. Wenn Sie zudem Privatzahler/in oder Mitarbeiter/in einer gemeinnützigen Organisationen sind, erhalten Sie 25% Rabatt auf dieses Seminar.

Durchführung Inhouse

Bei Interesse an einer Durchführung des Seminars „Entwicklungszusammenarbeit in Vietnam erfolgreich gestalten“ Inhouse kontaktieren Sie uns bitte über folgendes Kontaktformular oder telefonisch unter 0551-3811278. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
 

Artikel- und Seminarhinweise zum Thema „Erfolgreiche Entwicklungszusammenarbeit Vietnam“

  • indonesische Entwicklungszusammenarbeit

     

    Deutsch-indonesische Entwicklungszusammenarbeit erfolgreich gestalten

    Entwicklungsprojekte in Indonesien erfolgreich durchführen Indonesien hat in den letzten zwei Jahrzehnten einen enormen Wandlungsprozess durchlaufen. Der politische Umbruch 1997/98 läutete nach fast 30-jähriger Herrschaft durch Präsident Suharto einen tiefgreifenden gesellschaftlichen Reformprozess ein und Indonesien gilt heute als weitgehend stabiles…weiter lesen

     

  • Interkulturelles Training Vietnam

    Interkulturelles Training Vietnam

    Erfolgreiche Kooperation mit vietnamesischen Geschäftspartnern: Interkulturelles Training Vietnam Die sozialistische Republik Vietnam scheint alles richtig gemacht zu haben: Seit seiner 1986 eingeleiteten Reformpolitik đổi mới erreicht der südostasiatische Staat jährliche Wachstumsraten zwischen 6 und 7%, das durchschnittliche Jahreseinkommen der vietnamesischen…weiter lesen

  • Erfolgreiche Entwicklungszusammenarbeit Südostasien | Seminar

     

    Erfolgreiche Entwicklungszusammenarbeit in Südostasien

    Diversität vereint: Entwicklungsprojekte in Südostasien erfolgreich durchführen Die Region Südostasien ist vor allem eins: äußerst heterogen. Es gibt verschiedene Klimaregionen, Insel- und Festlandstaaten, Monarchien, Demokratien und sozialistisch regierte Länder, in denen Muslime, Buddhisten, Hindus und Christen leben. Die Sprachenvielfalt ist…weiter lesen

     

  • Interkulturelles Training Südkorea

    Interkulturelles Training Südkorea

    Erfolgreiche Zusammenarbeit mit südkoreanischen Geschäftspartnern Südkorea hat sich seit 1960 mit rasantem Tempo von einem der ärmsten Länder der Welt zu einer globalen Wirtschaftsmacht entwickelt. Als die viertgrößte Wirtschaft Asiens und elftgrößte der Welt ist Südkorea mit führenden Schiffbauunternehmen, reger…weiter lesen

  • Interkulturelles Training Lateinamerika - Seminar

     

    Interkulturelles Training Lateinamerika

    Erfolgreiche Zusammenarbeit mit lateinamerikanischen Geschäftspartnern Die Region Lateinamerika erstreckt sich vom nordamerikanischen Mexiko über Mittelamerika und Karibik bis hin nach Südamerika. Die geografische Ausdehnung deutet schon an, dass es sich um eine Region riesigen Ausmaßes handelt und infolgedessen verschiedenste Länder…weiter lesen

     

  • Interkulturelles Training Südafrika

    Interkulturelles Training Südafrika

    Erfolgreich agieren mit Geschäftspartnern in Südafrika: Interkulturelles Training Südafrika Die Regenbogennation: Im kulturell diversen Südafrika leben indigene Ethnien mit der europastämmigen (weißen) Minderheitsbevölkerung zusammen – in der Geschichte verlief dies nicht konfliktfrei. Nach wie vor im kulturellen Gedächtnis verankert sind…weiter lesen

Sie lesen gerade: Entwicklungszusammenarbeit in Vietnam erfolgreich gestalten

Erfahrungen & Bewertungen zu IKUD Seminare - Interkulturelles Training & Trainerausbildung
Logo ESF Logo DGIKT TQCert - AZAV zertifiziert Landesschulamt-LSA Logo Charta-Vielfalt Logo iMOVE-Guetezeichen