Interkulturelles Training Singapur

Erfolgreiche Kooperation mit singapuresischen Geschäftspartnern: Interkulturelles Training Singapur

Der Stadtstaat Singapore hat eine Bevölkerung von 5,6 Millionen Menschen. Sie pflegen vor allem in ihren Vierteln ihre eigenen Traditionen. Einwanderer aus China, Malaysia und Indien kamen auf der Suche nach einem besseren Leben nach Singapur und haben durch ihre kulturelle Diversität eine faszinierende Mischung aus traditionellen Kulturen und kosmopolitischer Moderne geschaffen.

Um Ihre Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern und Mitarbeitern in jeder Hinsicht erfolgreich zu gestalten, ist es notwendig, die kulturellen Besonderheiten und Unterschiede zu verstehen. Erwartungen an Führungskräfte und erfolgreiche Methoden im Managementalltag weichen teilweise erheblich von denen in Deutschland ab. Erst wenn Sie sich der Unterschiede zu Ihrem eigenen Agieren und Ihrem Kommunikationsverhalten bewusst sind, können Sie Ihr Handeln im beruflichen und privaten Alltag optimieren, vertrauensvolle Beziehungen gestalten sowie Missverständnisse und Konflikte vermeiden.

Inhalte des Seminars “Interkulturelles Training Singapur”

Einführung

  • Was ist eigentlich Kultur?
  • Eine pragmatische interkulturelle Weltkarte zur Orientierung

Singapur, Stadtstaat am Äquator

  • Einige Fakten
  • Ein kurzer geschichtlicher Rückblick
  • Singapur – eine kleine Landeskunde

Deutschland und Singapur

  • Kulturelle Werte und Verhaltensweisen in Singapur – Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu Deutschland

Erfolgreiche Kommunikation

  • Grundlagen erfolgreicher interkultureller Kommunikation
    • Die Sachebene und die Beziehungsebene
    • Direkte und indirekte Kommunikation
    • Positive Kommunikation

Arbeiten in Singapur und mit Singapuresen

  • Wie verhalten sich Vorgesetzte und Mitarbeiter in Singapur in alltäglichen Managementsituationen und welche Erwartungen haben sie?
    • Kontaktaufnahme und Kommunikationsmuster in Singapur
    • Führung und Motivation
    • Beziehungen und Meetings
    • Teamarbeit
    • Präsentieren
    • Planen und Termine
    • Umgang mit Fehlern und Feedback
    • Konflikte

Alltagskultur

  • Business-Etikette und „Dos and Don‘ts“
  • Optional: Wissenswertes für Besucher und Expats, die in Singapur leben und arbeiten werden

Sie lernen

im interkulturellen Training Singapur die wichtigsten kulturellen Unterschiede zwischen Deutschland und Singapur kennen. Das Seminar “Interkulturelles Training Singapur” unterstützt Sie dabei, mit angemessenem Hintergrundwissen beruflich in Singapur souverän und überlegt zu handeln sowie erfolgreiche Beziehungen aufzubauen – ob Sie eine Managementposition in Singapur übernehmen oder die Zusammenarbeit mit Kollegen oder Geschäftspartnern vor Ort intensivieren oder verbessern möchten. Sie werden in die Lage versetzt, Ihren eigenen kulturellen Hintergrund in Relation zu setzen. Ihre interkulturelle Kompetenz und Ihr Reflexionsvermögen werden gestärkt. Durch die in der Veranstaltung vermittelten Informationen können Sie in Situationen des beruflichen und privaten Alltags respektvoll sowie angemessen (re)agieren und Missverständnissen vorbeugen.

Methoden

Das Training zeichnet sich durch Methodenvielfalt aus. Neben Gruppenarbeiten, Fallstudien, Rollenspielen, Kommunikationsübungen und Diskussionen, bei denen Sie als Teilnehmer*in aktiv lernen, vermitteln Ihnen kurze Vorträge den theoretischen Hintergrund. Eine Literatursammlung steht Ihnen während der Pausen zum Selbststudium zur Verfügung.

Für ihre Nachbereitung erhalten alle Teilnehmer*innen ein umfangreiches Handout sowie eine komplette Seminardokumentation.

Teilnehmer*innenkreis

Das zweitägige Seminar “Interkulturelles Training Singapur” richtet sich an Teilnehmer*innen, die im Auftrag ihres Unternehmens nach Singapore entsandt werden und in diesem Zusammenhang mit Singapures*innen zusammenarbeiten oder in (virtuellen) Teams mit singapuresischen Kolleg*innen zusammenarbeiten.

Organisatorisches

Dauer: 2 Tage
Termin: auf Anfrage
Tag 1 von 13.00 – 18.00, Tag 2 je von 09.00-17.00
Teilnehmerzahl: max. 12
Ort: Göttingen oder Inhouse

Frank Bannys ist zertifizierter Coach und interkultureller Trainer. Er hat mehr als 20 Jahre Führungserfahrung als Divisionsleiter, Geschäftsführer, CFO und Controller in Deutschland, USA, Kanada und Griechenland, davon 8 Jahre im Ausland. Projektleitungen und Aufenthalte in vielen anderen Ländern. Besondere Stärke: Organisations- und Teamentwicklung in Krisen, bei Integrationen und Restrukturierungen.

Preis: 1.380,- € zzgl. gestzl. MwSt. (1.642,20 € brutto)
Tagungsgetränke und -bewirtung sowie Seminarunterlagen sind im Preis enthalten.
Wir würden uns über Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung freuen.

Artikel- und Seminarhinweise zum Thema “Interkulturelles Training Singapur”

Interkulturelles Training Singapur
© orpheus26 – stock.adobe.com
    2 Tage

    1.380,- € zzgl. gestzl. MwSt. (1.642,20 € brutto)

    Präsenz, Inhouse, Online

    IKUD Seminare – Interkulturelles Training & Trainerausbildung hat 4,76 von 5 Sternen 359 Bewertungen auf ProvenExpert.com

    Erfahrungen & Bewertungen zu IKUD Seminare - Interkulturelles Training & Trainerausbildung