Metakommunikation - Definition
© Maik Dörfert /Fotolia

Kategorie: 

Metakommunikation im interkulturellen Kontext

Metakommunikation: Bedeutung für interkulturelle Kontexte

Metakommunikation (griech. meta – „von oben“) ist eine Kommunikationsart, bei der über Kommunikationsprozesse gesprochen wird. Es wird die Sach- und Beziehungsebene verlassen, um zu thematisieren in welcher Art und Weise die Gesprächspartner miteinander kommunizieren. Im interkulturellen Kontext bedeutet dies beispielsweise das frühzeitige Kommunizieren über Probleme und Konflikte, sofern dies zwischen den Gesprächspartnern überhaupt möglich ist (Stichwort: indirekte Kommunikation).
 

SCHLAGWÖRTER

IKUD Seminare – Interkulturelles Training & Trainerausbildung hat 4,76 von 5 Sternen 359 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Erfahrungen & Bewertungen zu IKUD Seminare - Interkulturelles Training & Trainerausbildung