Lookismus Definition
© Vitalii Vodolazskyi – stock.adobe.com

Kategorie: 

Lookismus Definition

Lookismus Definition und Begriffsbestimmung

Lookismus (von to look) ist eine Form der Diskriminierung. Der Begriff bezeichnet die bewusste oder unbewusste Benachteiligung oder Ungleichbehandlung einer Person auf Grund der ihr durch das jeweilige Aussehen zugeschriebenen Vorurteile oder Stereotype. Diskriminierende Verhaltensweisen mit Bezug auf das Aussehen beziehen sich auf sichtbare Körpermerkmale, die relational zu konstruierten Idealnormen als negativ oder positiv bewertet werden.

Artikelhinweise zum Thema “Lookismus Definition”

IKUD Seminare – Interkulturelles Training & Trainerausbildung hat 4,76 von 5 Sternen 359 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Erfahrungen & Bewertungen zu IKUD Seminare - Interkulturelles Training & Trainerausbildung