Diversity-Trainings gestalten für Trainer (m/w/d) und Coachs: Eine Multiplikator*innen-Fortbildung

Diversity-Seminare und Trainings gestalten – Schulung für Trainer*innen und Multiplikatoren (m/w/d)

In dieser Veranstaltung werden an Tag eins zuerst die Grundpfeiler von Diversity Management in Form von fachlichen Inputs und interaktiven Übungen vorgestellt. Aufbauend auf diesen Grundsätzen werden an Tag zwei erste Schritte zu der Entwicklung eines individuellen Diversity-Trainings für die eigenen Zielgruppen eruiert (z.B. in der eigenen Institution/Einrichtung oder für geplante Kund*innengruppen). Zum Einsatz kommen dabei Handouts zu zentralen Diversity-Entwicklungsmaßnahmen, Einzelarbeiten, Plenaraustausch und kollegiale Fallberatung von (eigenen) Fallbeispielen.

Nach vorheriger Einholung der Motivationsbeschreibungen, Fragen und Fallbeispiele der Teilnehmenden wird der Referent die Inhalte der Fortbildung anpassen. Je nach Bedürfnissen der Teilnehmerin*innen, Verlauf und Prozessentwicklung während der zweitägigen Fortbildung könnten folgende Inhalte vertieft werden, sich verändern bzw. neu hinzukommen:

Inhalte:

Tag 1

  • Grundlagen des Diversity Managements
  • Eigene Erfahrung mit Vielfalt
  • Dimensionen von Diversity Management
  • Geschichte und Entwicklung von Diversity Management in wirtschaftlichen (Profit) und sozialen/kulturellen (non-Profit) Bereichen
  • Arten und Typen von Non-Profit Organisationen (NPO)
  • Treiber, Spezifika und Indikatoren diversitätsbewusster Funktionsweise von Organisationen
  • Hindernisse bei der Implementierung von effektivem Diversity Management: Bias, Machtschieflagen und Ideologien der Unterlegenheit und Überlegenheit

Tag 2

  • Selbsteinschätzung von Diversity Kompetenzen
  • Einschätzung/Momentaufnahme der Diversity Kompetenz (m)einer Einrichtung
  • Diversity Management-Strategie
  • Diversity Management als Querschnittsaufgabe
  • Klassifizierung von Implementierungsstrategien
  • Übungen und Methoden für Diversity-Trainings
  • Instrumente und Maßnahmen: Leitbildentwicklung und Großgruppenprozesse
  • Erste Entwürfe der Entwicklung eines Diversity Trainingsplans/Strategie für die eigenen Zielgruppen/Institution/Einrichtung

Sie lernen

Am Ende des Seminars Diversity-Trainings gestalten verfügen Sie über die wichtigsten theoretischen und praktischen Grundlagen zur Durchführung eigener Diversity-Trainings. Zur Ergebnissicherung erhalten Sie ein ausgearbeitetes Handout sowie eine Fotodokumentation.

Auf einem Info-Tisch, der während des Seminars zur Verfügung steht, können zusätzliche Publikationen, Filme, Spiele und Übungsmaterialien eingesehen werden.

Methoden

Wir legen besonderen Wert auf ein breites Spektrum an Methoden, da durch differenzierte Wissensvermittlung erfahrungsgemäß ein besserer Lernerfolg garantiert ist:

  • Einzelarbeit (Reflexion)
  • moderierter Erfahrungsaustausch
  • Zukunftsszenarien
  • Biographie-Arbeit
  • Analyse von Fallbeispielen und kollegiale Fallbearbeitung
  • Fachliche Inputs

Teilnehmer*innenkreis

Der zweitägige Workshop „Diversity-Trainings gestalten für Trainer*innen und Coachs:Eine Multiplikator*innen-Fortbildung“ richtet sich an Teilnehmer*innen, die als interne oder externe Trainer*innen arbeiten oder im Rahmen einer Organisation / eines Unternehmens Diversity-Trainings bereits organisieren bzw. durchführen wollen und dafür benötigte Kompetenzen erwerben möchten. Es ist speziell auf den Kontext Diversity Management / Managing Diversity ausgerichtet. Insofern richtet es sich auch an Absolvent*innen unserer interkulturellen Trainer*innen-Ausbildung und an Menschen, die als Coach oder (interkulturelle*r) Trainer*in tätig sind und ihr Repertoire um Diversity-Trainings erweitern möchten.

Für Personen, die sich als interkulturelle*r Trainer*in ausbilden lassen möchten, empfehlen wir unsere zertifizierte Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w/d).

Organisatorisches

Dauer: 2 Tage
Termin: 16. – 17. Mai 2023
Seminarnr.: DT-23
Tag 1: 11.00-18.30 Uhr und Tag 2: 9.00-17.00 Uhr
Teilnehmer*innenzahl: max. 12
Ort: Göttingen

Unsere Seminarräume im Herzen von Göttingen

Ihr Trainer: Dr. phil. Prasad Reddy

Diversity-Trainings gestalten für Trainer (m/w/d) und Coachs: Eine Multiplikator*innen-Fortbildung
(über den Dozenten)

Preis: 680,- €
Der Betrag ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerfrei.

Tagungsgetränke und -bewirtung sowie Seminarunterlagen sind im Preis enthalten. Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung erhalten die Teilnehmer*innen ein Zertifikat.
Wir würden uns über Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung freuen.

Absolventenbonus: Als Absolvent*in unserer „Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w/d)“ zahlen Sie für dieses Seminar nur 575 € (15% Rabatt). Wenn Sie zudem Privatzahler*in oder Mitarbeiter*in einer gemeinnützigen Organisationen sind, zahlen Sie für dieses Seminar nur 495 € (25% Rabatt).

Interesse zu einem anderen Zeitpunkt?

Interesse zu einem anderen Zeitpunkt
© Igor Negovelov – stock.adobe.com

Bitte öffnen Sie bei Interesse das folgende Formular, indem Sie auf „Interessiert!“ klicken.

Durchführung Inhouse

Seminardurchführung Inhouse
© contrastwerkstatt – stock.adobe.com
Bei Interesse an einer Durchführung dieses Seminars Inhouse kontaktieren Sie uns bitte über folgendes Kontaktformular oder telefonisch. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Artikel- und Seminarhinweise zum Thema Diversity-Trainings gestalten für Trainer*innen& Coachs

Seminarempfehlungen

Seminar Diversity & Inclusion
Handlungs- und Führungsstrategien entwickeln im Umgang mit Vielfalt: Diversity & Inclusion Die steigende Heterogenität in der Gesellschaft spiegelt sich bei den Beschäftigten in Unternehmen wider. Wirtschaftlich stellen die Globalisierung der Wirtschaftsströme, die Internationalisierung der Wirtschaftsbeziehungen, zunehmende Unternehmenszusammenschlüsse und der Wettbewerb...
Seminar Diversity Management
Umgang mit Vielfalt: Seminar Diversity Management Der Umgang mit Vielfalt gewinnt in Deutschland weiter an Bedeutung. Nicht erst durch das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) erkennen immer mehr Unternehmen, Organisationen und Kommunen die Chancen und Möglichkeiten, die sich aus der Implementierung von...
Fortbildung Prozessbegleiter Diversity Management und Interkulturelle Öffnung
Aktiv interkulturelle Öffnungsprozesse begleiten lernen: Prozessbegleiter*in für Diversity Management und Interkulturelle Öffnung Chancengleichheit besteht nicht darin, dass jeder einen Apfel pflücken darf, sondern dass der Zwerg eine Leiter bekommt. (Reinhard Turre) Interkulturelle Öffnung ist die strategische Entscheidung einer Institution, einer...

Empfehlungen aus dem Bereich Presse

Diversity Management und Diversity Kompetenz
Vielfalt in der Gesellschaft: Diversity Kompetenz als neue Schlüsselkompetenz Diversity Kompetenz – was ist das? Diversity Kompetenz ist ein Teil von Diversity-Management und somit ein umfassender Personal- und Organisationsentwicklungsansatz, der eine personale Vielfalt und eine wertschätzende Haltung gegenüber dieser fordert....

Weitere Hinweise

Seminare für Trainer und Trainerinnen
Seminare für Trainer*innen, Coaches & Berater Offene Seminare für Trainer*innen zum Themenbereich „Interkulturelle Kompetenzentwicklung“ In dieser Rubrik finden Sie unsere aktuellen Seminar- und Trainingskonzeptionen für Multiplikatoren, z.B. Trainer/innen, Coachs und Mediatoren. Die aufgeführten Veranstaltungen werden als offene Seminare zu festgelegten...
Diversity-Training gestalten
© oneinchpunch - stock.adobe.com

Diversity-Trainings gestalten für Trainer (m/w/d) und Coachs: Eine Multiplikator*innen-Fortbildung

Erfahrungen & Bewertungen zu IKUD Seminare - Interkulturelles Training & Trainerausbildung