Interkulturelles Training Frankreich

Seminare für Unternehmen

Frankreich und Deutschland gelten seit langer Zeit als ein Team, allerdings eher in politischer als in wirtschaftlicher Hinsicht. Allein aufgrund der geographischen Nähe glauben viele Unternehmen, dass die wirtschaftliche Zusammenarbeit keine besonderen Probleme bereiten sollte. Wir sind ja Nachbarn, so die geläufige Meinung. Aber neben einem Nachbarn kann man jahrelang leben, ohne ihn wirklich zu kennen.

Ähnlich geht es manchen Franzosen und Deutschen, die erst im Laufe einer Zusammenarbeit die Unterschiede zwischen beiden Kulturen wahrnehmen… oft mit unnötigem Ärger und unnötiger Arbeitsverzögerung. Deutsche und Franzosen sind grundverschieden: in ihrem Ausdruck, im Denken und im Handeln. Das Seminar „Interkulturelles Training Frankreich“ bietet Ihnen einen profunden Einblick in diese Themenbereiche, damit Sie von vornherein eine Zusammenarbeit mit Ihrem französischen Nachbarn erfolgreich und zukunftsversprechend gestalten können.

Inhalte

Einführung

  • Kulturerkundung
  • Kulturbegriff
  • Kulturelle Dimensionen und französische Kulturstandards

Deutschland und Frankreich

  • Wie Franzosen sich selbst sehen/ Wie sehen sie uns und wie sehen wir sie? (Eigen- und Fremdbildreflexion, Stereotypisierung)
  • Auswirkung auf eine wirtschaftliche Zusammenarbeit

Kommunikation

  • Zusammenhang Kultur und Sprache: Der Rang der (französischen) Sprache in Frankreich
  • Was passiert bei der Kommunikation?
  • Direkte vs. indirekte Kommunikation (Wunsch, Aufforderung, Wunsch äußern)

Verhältnis zur Autorität

  • Stellung und Funktion eines französischen Chefs
  • Entscheidungen fällen
  • Den richtigen Geschäftspartner finden
  • Streit(k)Kultur

Umgang mit der Zeit

  • Arbeitsrhythmus
  • Planen
  • Termine vereinbaren und einhalten

Sie lernen

Das Seminar „Interkulturelles Training Frankreich“ befähigt Sie, mit angemessenem Hintergrundwissen über Frankreich und in der Zusammenarbeit mit französischen Geschäftspartnern souverän und überlegt zu handeln sowie erfolgreiche Geschäftsbeziehungen aufzubauen. Sie werden in die Lage versetzt, Ihren eigenen kulturellen Hintergrund in Relation zu Frankreich zu setzen. Dabei wird man den Bedürfnissen beider Seiten gerecht. Ihre interkulturelle Kompetenz und Ihr Reflexionsvermögen werden gestärkt. Dies erlaubt Ihnen, Potentiale in der Zusammenarbeit besser auszuschöpfen. Durch die in der Veranstaltung vermittelten Informationen zu Denkweise und Umgangsformen können Sie in Situationen des beruflichen und privaten Alltags respektvoll sowie angemessen (re)agieren und Missverständnissen vorbeugen.

Methoden

Neben Gruppenarbeiten, Fallstudien, Rollenspielen, Kommunikationsübungen und Diskussionen, bei denen Sie als Teilnehmer/in aktiv lernen, vermitteln Ihnen kurze Vorträge den theoretischen Hintergrund. Eine Literatursammlung steht Ihnen während der Pausen zum Selbststudium zur Verfügung.
Für ihre Nachbereitung erhalten alle Teilnehmer/innen ein Handout der gehaltenen Vorträge sowie eine komplette Seminardokumentation.

Teilnehmerkreis

Das zweitägige Seminar „Interkulturelles Training Frankreich“ richtet sich an Teilnehmer/innen, die im Rahmen ihrer Unternehmen oder Organisationen (bzw. individuell) Aufgaben in Frankreich übernehmen bzw. dies planen und in diesem Zusammenhang mit Franzosen in Kontakt treten. Gleichzeitig eignet es sich für Geschäftsleute, die mit französischen Geschäfts- oder Teampartnern in Deutschland arbeiten.

Organisatorisches

Dauer: 2 Tage
Termin: auf Anfrage
Teilnehmeranzahl: max. 12
Ort: Göttingen

Seminarraum IKUD Seminare
Zu unseren Seminarräumen

Referentin: Dr. Danielle Dahan-Feucht
Frau Dr. Dahan-Feucht ist zertifizierte Interkulturelle Trainerin.

Germanistik, Romanistik, Geschichte an der Sorbonne/Universität Tübingen, Promotion Romanistik, Diplom der Deutsch-Französischen Handelskammer. Lehre an der Universität Tübingen und Freiburg u. a.; Langjährige Tätigkeit in deutsch-französischen Unternehmen und als Trainerin/Coach für deutsch-französische (Wirtschafts-)Kommunikation.

Bei diesem Angebot handelt es sich um eine Kooperation zwischen SuccèsKOM und IKUD® Seminare.
Preis: 980,- € zzgl. gesetzl. MwSt. (1.166,20 € brutto)
Tagungsgetränke und -bewirtung und Seminarunterlagen sind im Preis enthalten.
Wir würden uns über Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung freuen.

Durchführung

Wenn Sie die Veranstaltung „Interkulturelles Training Frankreich“ gerne als Inhouse-Schulung buchen möchten, nehmen Sie bitte über folgendes Formular Kontakt zu uns auf.

Sie lesen gerade: Interkulturelles Training Frankreich

Erfahrungen & Bewertungen zu IKUD Seminare - Interkulturelles Training & Trainerausbildung
Logo ESF Logo DGIKT Logo IQ dakks_logo Landesschulamt-LSA Charta-Vielfalt