Inhouse Schulung für Fachkräfte
© Thurstan Hinrichsen/peopleimages.com – stock.adobe.com

Interkulturelles Training Indien für Goodrich Lighting Systems GmbH & Co KG, a part of Collins Aerospace

IKUD® Seminare führt Inhouse-Schulungen für Fachkräfte aus dem Bereich Luftfahrttechnik in Lippstadt durch

Vom 02.-03. Februar 2023 sowie vom 15.-16. Februar 2023 führte IKUD® Seminare eine zweitägige interkulturelle Schulung mit Länderschwerpunkt Indien für die Mitarbeiter*innen der Goodrich Lighting Systems GmbH & Co KG durch. Goodrich Lighting Systems ist Teil der internationalen Unternehmensgruppe Collins Aerospace und gehört zu den Weltmarktführern im Bereich der Entwicklung und Produktion von Innen- und Außenbeleuchtungssystemen für Flugzeuge..

Das Mutterunternehmen Collins Aerospace mit Hauptsitz in den USA ist führender Hersteller innovativer technischer Systeme für die Luft- und Raumfahrt. Mit Standorten in 46 Ländern zählt Collins Aerospace 73.000 Mitarbeiter*innen weltweit.

Für Mitarbeitende global agierender Unternehmen wie der Goodrich Lighting Systems GmbH & Co KG ist transkulturelle Kompetenz eine wichtige Schlüsselqualifikation. Denn erfolgreiche und gewinnbringende (Zusammen-)Arbeit auf internationaler Ebene erfordert in zunehmendem Maße Kenntnisse und Fähigkeiten, die über reines Fachwissen hinausgehen. Hierzu zählt auch und gerade transkulturelle Kompetenz. Fehlt diese in global operierenden Unternehmen, kann es zu kulturbedingten Kommunikationsproblemen und Missverständnissen kommen, die weitreichende betriebliche Folgen haben können.

Um dem vorzubeugen nahmen Anfang und Mitte Februar 2023 insgesamt 24 Mitarbeiter*innen der Goodrich Lighting Systems GmbH & Co KG an einem von IKUD® Seminare durchgeführten interkulturellen Training mit Länderschwerpunkt Indien teil.

Im Mittelpunkt des Seminars stand die Frage nach kulturellen Unterschieden, Herausforderung, aber auch den Chancen deutsch-indischer Zusammenarbeit.

In einem ersten Schritt erhielten die Seminarteilnehmer*innen landeskundliches Hintergrundwissen sowie grundlegende Informationen zur indischen Gesellschaft und Unternehmenskultur. Wichtige Fragen in diesem Kontext waren: Welche Unterschiede lassen sich zwischen der indischen und der deutschen Arbeitskultur identifizieren? Welche Umgangsformen und Kommunikationsgewohnheiten kennzeichnen die indische Gesellschaft und Geschäftswelt? Welche Vorstellungen von guter Führung und „richtigem“ Teammanagement bestehen?

Anknüpfend an diese Fragen befassten sich die Teilnehmenden in einem zweiten Schritt mit Strategien und konkreten Handlungsansätzen für eine effiziente und gleichzeitig kultursensible Zusammenarbeit mit indischen Geschäftspartner*innen, Kolleg*innen und Teammitgliedern.

Wichtige methodische Elemente waren in diesem Zusammenhang praktische Kommunikationsübungen, die Bearbeitung von Fallstudien und kritischen Ereignissen, die Einübung von kulturspezifischen Gesprächstechniken sowie die Vermittlung theoretischen Grundlagenwissens zu interkultureller Kommunikation sowie deutschen und indischen Kulturstandards.

Die Mitarbeiter*innen der Goodrich Lighting Systems GmbH & Co KG konnten durch die Seminarteilnahme ihre transkulturelle Kompetenz deutlich erweitern und stärken. Zuvor unklare Verhaltens- oder Kommunikationsweisen können nun besser nachvollzogen, missverständliche Situationen vermieden werden. Die erlernten Inhalte und Techniken befähigen die Teilnehmenden dazu, kultursensibel mit indischen Kolleg*innen, Kund*innen und Geschäftspartner*innen zu interagieren und die beruflichen wie privaten Beziehungen somit noch erfolgreicher gestalten zu können.

IKUD® Seminare bedankt sich für die hervorragende Zusammenarbeit und freut sich auf kommende gemeinsame Projekte.

Artikel- und Seminarverweise zum Thema “Inhouse-Schulungen für Fachkräfte & Interkulturelles Training Indien”

IKUD Seminare – Interkulturelles Training & Trainerausbildung hat 4,76 von 5 Sternen 359 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Erfahrungen & Bewertungen zu IKUD Seminare - Interkulturelles Training & Trainerausbildung