Länderschwerpunkt Südafrika
© gustavofrazao – stock.adobe.com

Interkulturelle Trainings mit Länderschwerpunkt Südafrika

Länderschwerpunkt Südafrika für Accso – Accelerated Solutions GmbH erfolgreich durchgeführt

IKUD® Seminare hat für das internationale Softwareentwicklungs- und IT-Beratungsunternehmen Accso – Accelerated Solutions GmbH zwei erfolgreiche interkulturelle Trainings mit Länderschwerpunkt Südafrika durchgeführt. Die beiden je zweitägigen Trainings fanden vom 12. -13. Dezember 2022 sowie vom 03.-04. April 2023 statt. Sie stellten den Einstieg in die weitere interkulturelle Personalentwicklung bei der Accso GmbH dar.

Die Inhouse-Seminare vermittelten den Mitarbeiter*innen der Accso – Accelerated Solutions GmbH praxisrelevantes Hintergrundwissen mit Blick auf die kulturellen Unterschiede sowie die Besonderheiten in der Zusammenarbeit mit südafrikanischen Kolleg*innen und Teampartner*innen. In einem ersten Schritt erhielten die Teilnehmenden zunächst eine Einführung in das Thema Interkulturalität und beschäftigten sich sodann mit der Frage, was unter interkultureller Kompetenz zu verstehen ist. Im Rahmen der Auseinandersetzung mit dem Zwiebelmodell von Kultur wurden den Teilnehmenden zudem die verschiedenen Ebenen und Aspekte von Kultur verdeutlicht.

In einem nächsten Schritt reflektierten die Teinehmer*innen die Bedeutung, Entstehung und Auswirkungen von Stereotypen und betrachteten diese im Kontext der konkreten Geschäftsbeziehungen.

Vermittlung landeskundlichen Hintergrundwissens

Ein weiterer wesentlicher Aspekt des Seminars war die Vermittlung landeskundlichen Hintergrundwissens. So erhielten die Teilnehmenden einen Einblick in die Geschichte, Gesellschaft, Wirtschaft und Geschäftskultur der so genannten „Rainbow Nation“. In diesem Zusammenhang lag ein weiterer Fokus auf den Kulturdimensionen nach Hofstede, um die kulturellen Unterschiede zwischen Südafrika und Deutschland kulturvergleichend aufzuzeigen, besser zu verstehen sowie mögliche Herausforderungen in der Zusammenarbeit zu erkennen.

Methodisch-didaktisch arbeitete das Seminar zum einen mit Fallbeispielen. Durch die Analyse und den Rückbezug so genannter „Critical Incidents” auf Kulturstandards konnten die Teilnehmenden ihre interkulturellen Kompetenzen anwenden, weiterentwickeln und vertiefen.

Zum anderen führten die Teilnehmer*innen ein interkulturelles Rollenspiel durch, das auf die unternehmensspezifischen Anforderungen der Accso – Accelerated Solutions GmbH zugeschnitten war. Hier konnten die Teilnehmenden interkulturelle Fertigkeiten und transkulturelle Herausforderungen in einem praxisnahen Setting erproben und stärken.

Ein weiteres wichtiges Thema waren Konflikte und Konflikttypen in der interkulturellen Zusammenarbeit. Die Teilnehmenden lernten, konstruktiv mit Konfliktsituationen umzugehen und kulturell bedingte Missverständnisse zu vermeiden. Ein besonderer Fokus lag des Weiteren auf dem Unterschied zwischen High Context Communication und Low Context Kommunikation. Durch praktische Übungen wurde Unterschiede erfahrbar und die interkulturelle Kommunikationsfähigkeit ausdrücklich verbessert.

Als neuer Partner der Accso – Accelerated Solutions GmbH für interkulturelle Trainings und Schulungen bedankt sich IKUD® Seminare für die ausgesprochen erfolgreiche Zusammenarbeit und freut sich auf zukünftige Projekte.

Artikel- und Seminarverweise zum Thema “Länderschwerpunkt Südafrika

IKUD Seminare – Interkulturelles Training & Trainerausbildung hat 4,77 von 5 Sternen 352 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Erfahrungen & Bewertungen zu IKUD Seminare - Interkulturelles Training & Trainerausbildung