Interkulturelles Kompetenztraining im Gesundheitswesen
© Monkey Business – stock.adobe.com

Interkulturelles Kompetenztraining im Gesundheitswesen: IKUD® Seminare stärkt Mitarbeitende der SLG St. Paulus GmbH

Weiterbildungen im Bereich Interkulturelle Kompetenz von IKUD® Seminare für Mitarbeiter*innen der SLG St. Paulus GmbH an den Standorten in Dortmund und Castrop-Rauxel

Die SLG St. Paulus GmbH führt in Kooperation mit dem renommierten Schulungsunternehmen IKUD® Seminare ein erfolgreiches Schulungsprojekt zur Interkulturellen Kompetenzerweiterung durch. Die speziell auf die Bedürfnisse des Gesundheitswesens zugeschnittenen Trainings verfolgen das Ziel, die Mitarbeitenden der SLG St. Paulus GmbH an den Standorten in Dortmund und Castrop-Rauxel mit den notwendigen Fähigkeiten auszustatten, um effektiv in internationalen Teams zu arbeiten und gleichzeitig die Versorgung kulturell diverser Patientinnen und Patienten zu gewährleisten.

Die Gesundheitsbranche in Deutschland verzeichnet eine rapide Zunahme der kulturellen Vielfalt, sowohl bei den betreuten Patientinnen und Patienten als auch bei den Mitarbeitenden. Um eine effektive Zusammenarbeit in der hochwertigen und patientenorientierten Versorgung sicherzustellen, ist Interkulturelle Kompetenz von entscheidender Bedeutung. Die maßgeschneiderten Trainings zielen darauf ab, die Teilnehmenden auf die Herausforderungen vorzubereiten, die sich aus dieser Diversität ergeben.

Im Rahmen der Trainings liegt ein besonderer Fokus auf dem Verständnis kultureller Unterschiede und deren Einfluss auf die Gesundheitsversorgung. Die Teilnehmenden erlangen nicht nur ein tieferes Verständnis für die kulturellen Hintergründe der Patientinnen und Patienten, sondern werden auch darauf sensibilisiert, wie kulturelle Unterschiede die Interaktion und die Zusammenarbeit im Team beeinflussen können. Die Schulungen vermitteln praxisnahe Strategien, um effektiv mit kulturellen Unterschieden umzugehen und die Qualität der Patientenversorgung zu verbessern.

Alexander Reeb, Leiter des Schulungsprogramms bei IKUD® Seminare, erklärt: “Die Gesundheitsbranche steht vor einzigartigen Herausforderungen im Umgang mit kultureller Vielfalt. Unsere Trainings zielen darauf ab, die Kompetenzen der Mitarbeitenden im Gesundheitswesen und dadurch die Teamzusammenarbeit zu verbessern und somit die Patientenzufriedenheit zu steigern.”

Die Teilnehmenden waren mit den Schulungen sehr zufrieden: „Die Dozentin bearbeitet in ihren Fortbildungen praxisbezogene und abwechslungsreiche Themen“.

„Die Fortbildungen sind strukturiert und gut gegliedert. Frau Kracht ist sympathisch und eine motivierende Dozentin.“

Die Schulungen von IKUD® Seminare leisten einen wichtigen Beitrag dazu, die SLG St. Paulus GmbH für das Erreichen dieser Ziele zu stärken. Sie tragen nicht nur dazu bei, kulturell bedingte Missverständnisse im Team oder mit Patient*innen zu minimieren, sondern stärken auch die Sensibilität und die Fähigkeiten der Mitarbeitenden in Bezug auf interkulturelle Zusammenarbeit.

IKUD® Seminare und die SLG St. Paulus GmbH sind stolz auf den erfolgreichen Verlauf des Schulungsprojekts und sind entschlossen, auch in Zukunft die Interkulturelle Kompetenz ihrer Mitarbeitenden weiter zu fördern, um die interne Zusammenarbeit und die Versorgung und Betreuung kulturell diverser Patientinnen und Patienten kontinuierlich zu verbessern.

Artikel- und Seminarverweise zum Thema “Interkulturelles Kompetenztraining im Gesundheitsbereich”

IKUD Seminare – Interkulturelles Training & Trainerausbildung hat 4,76 von 5 Sternen 359 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Erfahrungen & Bewertungen zu IKUD Seminare - Interkulturelles Training & Trainerausbildung