Kultursensible Pflege
© Rawpixel.com – adobestock

Kategorie: 

Kultursensible Pflege

Kultursensible Pflege: Kurzbeschreibung

Kultursensible Pflege bezeichnet eine Versorgung von Kranken oder alten Menschen, die Rücksicht auf die interkulturelle Dimension nimmt. Mit wachsendem Bewusstsein für die kulturelle Diversität unserer Gesellschaft rücken auch die unterschiedlichen Bedürfnisse von Senioren und Erkrankten aus verschiedenen Kulturräumen in den Fokus. Gerade diese Gruppen können ihre Wünsche in ihrer Position oftmals nicht (mehr) klar formulieren. Ein anderer kultureller Hintergrund kann also als zusätzliche Barriere wirken, kann Konflikte auslösen und im schlimmsten Fall die Genesung bzw. angemessene Versorgung negativ beeinflussen. Deshalb ist es wichtig, dass Pflegepersonal in dieser Hinsicht entsprechend geschult wird, sodass Personen jeder Kultur ein würdevoller Umgang gesichert ist.
Ausschlaggebend hierbei ist weniger speziell vertieftes Wissen über einzelne Kulturräume, sondern eher allgemeine interkulturelle Kompetenz, also die Fähigkeit kultursensibel und subjektorientiert zu reagieren und in entsprechenden Situationen angemessene Handlungs- und Interaktionsformen abzuleiten.

Grundsätzlich ist Interkulturalität ein Thema, das sowohl die Patienten- als auch die Personalebene betrifft. Multinationale Teams sind in der Pflege heute genauso alltäglich wie die Versorgung vielfältiger Patienten.

Seminarhinweis zum Thema Kultursensible Pflege: Interkulturelles Training im Gesundheitsbereich

Interessierte am Thema Interkulturelle Kompetenz im Gesundheitswesen seien auf das Seminar “Interkulturelles Training im Gesundheitsbereich” hingewiesen.

Literatur im Netz

Dömling, Gregor (2012): Kennzeichen kultursensibler Pflege. Wissenschaftliche Forschungsarbeit im Rahmen des ESF-Projektes ‚Existenzielle Kommunikation, Spiritualität und Selbstsorge im Pflegeberuf im Programm Rückenwind, deutsche Diakonie, URL: https://www.fh-diakonie.de/obj/Bilder_und_Dokumente/Diakonie Care/FH-D_DiakonieCare_Doemling-G_Kennzeichen-kultursensibler-Pflege_lang.pdf, Zugriff am: 16.02.2024.
Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (2012): Nationaler Aktionsplan Integration 2012 – Bericht der Freien Wohlfahrtspflege, URL: https://www.bagfw.de/fileadmin/user_upload/Veroeffentlichungen/Publikationen/2012_01_30_Nationaler_Aktionsplan_Integration_2012.pdf, Zugriff am: 16.02.2024.
IKUD Seminare (2011): Integration zugewanderter Ärzte, abgerufen am 16.02.2024

Weitere Hinweise zum Thema “Kultursensible Pflege”

IKUD Seminare – Interkulturelles Training & Trainerausbildung hat 4,77 von 5 Sternen 352 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Erfahrungen & Bewertungen zu IKUD Seminare - Interkulturelles Training & Trainerausbildung